Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

Gesellschaft & Soziales
Das Team von Inklusion Kärnten weiß, wie man Menschen mit einer Behinderung unterstützen kann.

22 Jahre Inklusion Kärnten
Hier werden Selbstbestimmung und Akzeptanz ganz groß geschrieben

Ein Kärntner Verein feiert heuer mit Stolz ein großes Jubiläum. Inklusion Kärnten steht für Unterstützung in Alltag, Beruf und Freizeit für Menschen mit Behinderung sowie deren Familien und Angehörige. Besonderes Augenmerk wird dabei auch auf Menschen im Autismus-Spektrum gelegt. von Katja Schöffmann Mit Freude und Stolz begeht Inklusion Kärnten, der Verein für alle Anliegen von Menschen mit Behinderung, sein „20 + 2“-Jahr Jubiläum. 20 + 2 Jahre deshalb, „weil wir 2020 aufgrund von Corona...

  • 30.05.22
Gesellschaft & Soziales
Der Kärntner Lukas Müller ist seit einem Schiflug-Sturz 2016 querschnittgelähmt.
2 Bilder

„Ich kann ein halbwegs normales Leben führen“
Lukas Müller, querschnittgelähmter ehemaliger Schispringer, im Gespräch mit Andreas Raffeiner

Der talentierte Schispringer ist seit einem Sturz auf der Kulm-Schiflugschanze querschnittgelähmt. Im Gespräch erzählt er, wie sich sein Leben verändert hat und wie er Lebensmut schöpft. Herr Müller, welche Erinnerungen haben Sie, wenn Sie auf den 13. Jänner 2016 zurückblicken? Müller: Weil das manchmal fälschlicherweise angenommen wird, an alle: Ich war nie bewusstlos. Der Tag hat gut gestartet, der erste Flug ging gleich über 200 m, und das wollte ich trotzdem nochmals überbieten. Leider bin...

  • 16.05.22
Bewusst leben & Alltag

Menschen mit Behinderungen im Jahr der Familie
Ja, wir schaffen das

Das Jahr der Familie erinnert uns auch an Menschen, die im Alltag leicht übersehen werden. Hinweise und Hilfen, wie wir ihnen in Familie und Pfarre den rechten Platz geben können. Das Symbol des Rollstuhlfahrers ist bekannt. Es signalisiert: Dieser Ort ist für Rollstuhlfahrer erreichbar. Und der Rollstuhlfahrer versteht: Hier bin ich willkommen. Das Blindensymbol weist darauf hin, dass blinde Menschen andere Hilfen brauchen als Rollstuhlfahrer: z. B. ein Blindenleitsystem am Boden, das sie mit...

  • 24.09.21
Bewusst leben & Alltag
2 Bilder

Behinderung in Zeiten von Corona
Durch Covid-Maßnahmen mehrfach behindert

„Mit Maske höre ich so schlecht!“ – Klingt wie ein Scherz, ist aber keiner: Gesichtsmasken beeinträchtigen die Kommunikation. Das und anderes trifft manche Menschen in besonderer Weise. von Georg Haab Der Mund-Nasen-Schutz verschluckt nicht nur ein paar Schallwellen, sondern verdeckt auch Gesichtsausdruck und Mimik beim Sprechen: Das Gesprochene wird auch für Menschen, die mehr oder weniger gut hören, schwerer verständlich. Gehörlosen Menschen – in Kärnten über 1.000 – wird die Verständigung...

  • 11.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ