Almenland

Beiträge zum Thema Almenland

Bewusst leben & Alltag
„Zu manchen Tieren entsteht auf der Alm eine ganz besondere Beziehung“, erzählt Elisabeth Klauser. Dennoch sei immer auch Respekt angesagt.
4 Bilder

Mit 77 Jungtieren auf der Alm
Auch Kühe brauchen Streicheleinheiten

Elisabeth Klauser ist Halterin auf der Geißenbergalm in Schwarzenbach im niederösterreichischen Pielachtal. 77 Jungtiere sind auf 1.000 Meter Seehöhe in diesem Jahr in ihrer Obhut. Über ihre Faszination für die Psychologie der Kühe, über das meditative Gehen und das Freiheitsgefühl beim Blick über die Gipfel erzählt Elisabeth Klauser im Gespräch mit dem SONNTAG. Seit dem Frühjahr trifft man Elisabeth Klauser fast ausschließlich in kariertem Hemd und mit Hut an. „Körperlich ist die Arbeit...

  • 03.09.20
Kirche hier und anderswo
Die Pläne für das Pilgerzentrum präsentierten Nationalrat und Obmann der Energieregion Weiz-Gleisdorf & Almenland Christoph Stark, Fery Berger von der Weizer Pfingstvision, Pfarrer Anton Herk-Pickl und PGR-Vorsitzender Christoph Harb als Vertreter der Pfarre Weiz, Nicole Hütter und Iris Absenger-Helmi von der Energieregion und der Weizer Bürgermeister Erwin Eggenreich.

Weizberg
Alles pilgert

Alles pilgert – um und nach Weiz. Pilgerzentrum im Geist von Papst Franziskus geplant. Zeitgemäß, spirituell, solidarisch und interkulturell soll es werden – das Pilgerzentrum am Weizberg. Als LEADER-Projekt, ein Programm zur Förderung des ländlichen Raumes, wird die Realisierung zu 60 Prozent mit europäischen Mitteln finanziert. Neben geringfügigen Umbauten, wie der Adaptierung der Turmklause zum „Raum der Stille“ und dem Einbau eines Videosystems in die Basilika, setzt das Planungsteam...

  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ