Premium

Neustart - Fastenserie 2022 | 1
Es darf neu beginnen

Barbara Pachl-Eberhard öffnet zum Start in die Fastenzeit ihren Erinnerungskoffer und erzählt: Von ersten Malen, kleinem und großem Neuem, vom Frühling und vom Neubeginnen.
Es darf neu beginnen. Wie köstlich, der Klang dieser vier kleinen Wörter. Wie verheißungsvoll die Bilder, die sofort aufsteigen wollen aus dem Blau meiner Seele. Das Bild eines gepackten Koffers, dazu passt Urlaubsgefühl. Das Bild einer Knospe. Eine sich öffnende Tür. Der Klang von „Hallo“, ein Seufzen, ein „Endlich“. Vogelgezwitscher, Tulpengeruch. Es darf neu beginnen. Was für eine Erlaubnis. Was für eine ausgestreckte Hand!

Neu. Es gibt Momente und Phasen, da fühlt sich das Anfangen wirklich so an. Im Frühling zum Beispiel, wo die ersten Male nur so ausschwärmen.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Artikel handelt es sich im einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel. Um diesen Beitrag ganz bzw. im ePaper lesen zu können, benötigen Sie ein Digital-Abo.
Sie haben bereits ein Digital-Abo?
Dann melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ