HörBibliothek Graz-Mariahilf
Roseggers Texte live zu hören

Johannes Silberschneider, der mitreißend Rosegger-Texte zu Gehör brachte, flankiert von HörBibliothek-Leiterin Christa Wiener-Pucher (rechts) und Moderatorin Doris Wiener-Pucher.
  • Johannes Silberschneider, der mitreißend Rosegger-Texte zu Gehör brachte, flankiert von HörBibliothek-Leiterin Christa Wiener-Pucher (rechts) und Moderatorin Doris Wiener-Pucher.
  • Foto: Neuhold
  • hochgeladen von Ingrid Hohl

HörBibliothek Graz-Mariahilf. Seit 21 Jahren für das Medium Hörbuch.

Eigentlich wollte man im Vorjahr das 20-jährige Bestehen der HörBibliothek am Mariahilfer Platz 3 in Graz feiern. Da aber der Ehrengast Johannes Silberschneider wegen einer Erkrankung kurzfristig absagen musste, verlegte man das Jubiläum eben auf „20+1 Jahre HörBibliothek Graz-Mariahilf“.
Die Jubiläumsveranstaltung am 27. März war ausgebucht. Vor 21 Jahren war in Graz die bisher einzige öffentliche Bibliothek Österreichs gegründet worden, die sich ausschließlich dem Medium Hörbuch widmet. Nach einem Gespräch über die Tätigkeit der HörBibliothek und der Ehrung des ehrenamtlichen Teams rund um Christa Wiener-Pucher begeisterte ein fitter Johannes Silberschneider mit seiner Rosegger-Lesung das Publikum.

Autor:

Ingrid Hohl aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ