Kircheneck
Lesung im inspirierenden Brunnenhof

Sechs Autorinnen und Autoren und Madeleine Dietrichstein am Saxophon gestalteten am 21. Mai die Brunnen-Lesung im Hof der Grazer Stadtpfarrkirche.
  • Sechs Autorinnen und Autoren und Madeleine Dietrichstein am Saxophon gestalteten am 21. Mai die Brunnen-Lesung im Hof der Grazer Stadtpfarrkirche.
  • Foto: Kircheneck
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Kircheneck. Lyrik, Prosa und Gesang beim Literaturabend.

Über einen schönen Literaturabend im Brunnenhof der Stadtpfarrkirche freuten sich über dreißig Gäste. Sie hörten selbstgeschriebene Werke (Lyrik, Prosa und Gesang) von sechs Autorinnen und Autoren verschiedener Nationalitäten: Tamara Bachler, Elisabeth M. Jursa, Saralies ten Hooven, Ruud van Weerdenburg, Anton Christian Glatz, Dietwin Koschak.
Die vorgetragenen Texte waren auf Deutsch, Englisch und Niederländisch. Interessanterweise beinhalteten fast alle Texte das Thema Tod, auch wenn in sehr unterschiedlicher Weise, vom Erfahrungsbericht bis zur Fiktion.
Veranstaltet wurde die Brunnen-Lesung vom Grazer Freundeskreis Max Frisch unter der Leitung von Johannes Ithaler und dem Kircheneck. Moderator war Robert Hautz.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen