In neuer Frische heimgekehrt

Eine Besonderheit des Fastentuches ist die Darstellung auch von Menschen aus der Profangeschichte – z. B. Alexander dem Großen, Julius Cäsar oder Kaiser Augustus.
  • Eine Besonderheit des Fastentuches ist die Darstellung auch von Menschen aus der Profangeschichte – z. B. Alexander dem Großen, Julius Cäsar oder Kaiser Augustus.
  • Foto: Stift Gurk
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Gurker Fastentuch nach Restaurierung wieder aufgezogen.

Das größte und älteste Fastentuch Kärntens wurde in den vergangenen zwei Jahren vom Bundesdenkmalamt in Wien untersucht und konserviert. 2019 kam bereits die rechte Tuchhälfte mit Szenen aus dem Neuen Testament fertig restauriert nach Gurk zurück; 2020 wurde auch die Restaurierung der linken Tuchhälfte mit Abbildungen aus dem Alten Testament abgeschlossen.
Das Gurker Fastentuch, gemalt 1458 von Meister Konrad aus Friesach, zählt zu den ältesten in Österreich noch erhaltenen Fastentüchern. Es enthält 99 Bildfelder auf knapp 90 Quadratmeter Leinentuch. Die 107 Szenen zeichnen das heilsgeschichtliche Handeln Gottes am Menschen von der Schöpfung bis zum Jüngsten Tag nach.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen