Hilfe aus Waldviertel
Sr. Karina organisierte Hilfslieferung

Der peruanische Priester P. Juan Goicochea sagt: „Die Menschen sterben wie die Fliegen – die Situation ist sehr dramatisch! Die Preise für die Medikamente sind jenseits der Wolken.“
  • Der peruanische Priester P. Juan Goicochea sagt: „Die Menschen sterben wie die Fliegen – die Situation ist sehr dramatisch! Die Preise für die Medikamente sind jenseits der Wolken.“
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion

Das Coronavirus wütet in Lima noch immer besonders stark, wie die Zwettler Ordensfrau Sr. Karina Beneder berichtet. Die Franziskanerin wirkte selbst längere Zeit in dem südamerikanischen Land und hat dort viele Kontakte. Der peruanische Priester P. Juan Goicochea (siehe Bild) sagt: „Die Menschen sterben wie die Fliegen – die Situation ist sehr dramatisch! Die Preise für die Medikamente sind jenseits der Wolken.“

Deshalb organisierte Sr. Karina eine Hilfslieferung mit Medikamenten in die Hauptstadt Perus. Viele Waldviertler spendeten dafür. Nach intensiven Verhandlungen von fast zwei Monaten mit der peruanischen Botschaft in Wien und mit einer Transportfirma konnten am Flughafen 144 Kilo Medikamente sowie mehrere Sauerstoffflaschen verschickt werden konnten.

Sr. Karina kann Gutes berichten: Es sei ein Nervenkitzel gewesen, ob alles klappen würde. Jetzt gebe es Grund zur Freude, „denn alle Pakete sind gut angekommen und nach Überprüfung durch das peruanische Gesundheitsministerium wurde grünes Licht für die Verteilung gegeben“.
Ein besonderer Dank gelte Hausärzten und Apotheken sowie Sarmata Sza-meit und Max Strobel für die Unterstützung und für die vielen Medikamentenspenden. Die Transportkosten wurden fast zur Gänze von der Caritas Auslandshilfe St. Pölten übernommen.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen