Wissenschaft

Beiträge zum Thema Wissenschaft

Gesellschaft & Soziales
KA-Präsident Armin Haiderer, Hannes Geirhofer, KA-Generalsekretär Axel Isenbart.

Verfasser ist Theologe Hannes Geirhofer
Erstmals Diplomarbeit über Katholische Aktion St. Pölten

Anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums ließ die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten das eigene Wirken akademisch untersuchen. „Wir wollten einen kritischen und intellektuellen Blick von außen auf unsere Arbeit. Und so bin ich auf den Theologiestudenten Hannes Geirhofer aus Öhling herangetreten, ob er nicht seine Masterthesis über die KA schreiben möchte“, schildert Präsident Armin Haiderer die Ini­tiative. Eineinhalb Jahre recherchierte Geirhofer für die pastoraltheologische Aufarbeitung...

  • 28.07.21
Geschichtliches & Wissen
Stiftsarchivar Andreas Gamerith und Abt Johannes Maria Szypulski vor der Messstation im Konventgarten von Stift Zwettl.
3 Bilder

Wettermessstation im Stift Zwettl
Die uralte Frage nach dem Wetter

Im Zisterzienserstift Zwettl befindet sich eine der ältesten Wettermessstationen Österreichs. Dort wurde am 11. Februar 1929 die österreichweit tiefste, je in einer bewohnten Region gemessene Temperatur aufgezeichnet: Minus 36,6 Grad. Im Jahr 1744 konnten die Handwerker, die das Heilige Grab von Stift Zwettl ausgemalt hatten, zunächst nicht in ihre Heimat zurückkehren, da die Donau Hochwasser führte. Das berichtet die Chronik des Zisterzienserstiftes. Seit dem 12. Jahrhundert befassen sich die...

  • 05.11.20
Bewusst leben & Alltag
Christian L. Lengauer leitet das Institut für Mineralogie und Kristallographie an der Universität Wien. Das Thema Gold und sein Vorkommen in den Hohen Tauern beschäftigt ihn seit seiner Studienzeit.

Mineraloge Christian Lengauer über das Edelmetall
Gold – Held und Bösewicht

Ein Geschenk der Heiligen Drei Könige an Jesus war Gold. Das Edelmetall fasziniert auch den Mineralogen Christian Lengauer – aus Anlass „150 Jahre Periodensystem“ erklärt er, warum. Was mich am Gold fasziniert: Kein anderes Element hat den Verlauf der menschlichen Geschichte so beeinflusst wie Gold: Die Gier nach Gold war der Grund für Kriege, aber auch für landschaftliche Veränderungen, die nicht rückgängig gemacht werden können. Auf der anderen Seite war und ist das Streben nach diesem...

  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ