Stift Klosterneuburg

Beiträge zum Thema Stift Klosterneuburg

Pfarrleben
Helmut Lerperger im Dienst der Kirchenmusik

Stift Klosterneuburg
Ein Leben für die Kirchenmusik

Von 1985 bis 2020 stand Helmut Lerperger im Dienst der Kirchenmusik im Stift Klosterneuburg; am ersten Adventsonntag 2020 hat er sich in den Ruhestand verabschiedet. Er folgte seinerzeit seinem Vater, Kurt Lerperger, der von 1947 bis zu seinem unerwarteten Tod (an der Orgel der Stiftskirche) 1984 für die Kirchenmusik im Stift verantwortlich zeichnete. Helmut Lerperger zeichnete sich aus durch seine Verlässlichkeit, Kompetenz sowie für seinen trockenen Humor.

  • 10.12.20
Pfarrleben
Bischof Alois Schwarz zu Leopoldi in Klosterneuburg

Stift Klosterneuburg
Kirche als Zufluchtsort

In seiner Predigt zu Leopoldi in Klosterneuburg ging der St. Pöltener Bischof Alois Schwarz auf den prägenden Einfluss des heiligen Leopolds auf Land, Geschichte und Gesellschaft ein, den es heute erneut zu entdecken und zu verbreiten gilt. Die Pfarren und alle Mitbürger mit Aufmerksamkeit füreinander seien für ihn „Nahversorger für die Seelen“, betonte Schwarz. Der heilige Leopold böte einen „Schutzraum für Menschen, die Obdach für ihre Seelen suchen, die unterwegs sind, die in ihren Herzen...

  • 19.11.20
Pfarrleben
Erinnerungsfoto an das festliche Ereignis

Stift Klosterneuburg
Neuer Chorherr in Klosterneuburg

Am Hochfest des heiligen Augustinus (28. August), legte der Novize Raphael Malecki, ein Priester aus Polen, die Einfache Profess im Stift Klosterneuburg ab. Malecki wurde vor 20 Jahren in Sosnowiec zum Priester geweiht, wirkte zuletzt zehn Jahre als Pfarrer in der italienischen Diözese Pescara und trat nun nach einem Sabbatjahr, das er u.a. für einen Sprachkurs nützte, bei den Chorherren in Klosterneuburg ein. Das festliche Pontifikalamt wurde heuer von Markus Bernt Eidsvig Can.Reg., dem...

  • 02.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ