Pfarrgemeinderatswahlen 2022

Beiträge zum Thema Pfarrgemeinderatswahlen 2022

Kirche hier und anderswo
Schritt 1: Am Wahlsonntag haben die Katholikinnen und Katholiken ihre Stimme abgegeben – so wie Erzbischof Franz Lackner und Generalvikar Roland Rasser (l.) in der Dompfarre.
9 Bilder

Pfarrgemeinderat
Eine Wahl mit vielen Besonderheiten

Erstaunliches und spannende Ausreißer begleiten jede Wahl. Während rund 14 Prozent der Stimmberechtigten in der Erzdiözese ihre Pfarrgemeinderäte (PGR) wählten, brachte die Wahlnacht einige Besonderheiten hervor. von Michaela Hessenberger Stolze 100 Jahre ist jene Dame alt, die in der Salzburger Stadtpfarre Maxglan ihre Stimme abgegeben hat. Damit ist sie dort die älteste Teilnehmerin an der PGR-Wahl. „Die Jüngste ist 14 Jahre“, meldet Pfarrer Josef Pletzer. Beeindruckend beim Stimmensammeln...

  • 23.03.22
Pfarrleben
3 Bilder

Pfarrgemeinderatswahl
Entscheidungen rund um den eigenen Kirchturm

Wahltag: Diesen Sonntag wählen 3000 Pfarren in ganz Österreich ihre Pfarrgemeinderätinnen und -räte. Das Rupertusblatt hat mit Klaudia Achleitner gesprochen. Die Referentin im Seelsorgeamt der Erzdiözese ist in Salzburg Expertin für die Wahl und nennt die wichtigsten Punkte zur Demokratie in der Kirche, zum Tag der Wahl – und zum Weg der Pfarren nach dem Urnengang. Ein Überblick. von Michaela Hessenberger Warum nicht nur geübte Kirchgänger eingeladen sind, ihre Stimme abzugeben „Wo ich wohne...

  • 17.03.22
Pfarrleben
Elisabeth Biechl stellt sich der Pfarrgemeinderatswahl am Sonntag, 20. März. Sie möchte ansprechbar sein für die Menschen rundum – und die Zukunft ihrer Pfarre mitgestalten.

Pfarrgemeinderat
Sie vereint Glauben und Einsatz

Ein Gesicht der Pfarre:Elisabeth Biechl, Pfarrgemeinderatsobfrau in der Pfarrgemeinde Oberalm, ist seit Jänner in Pension. Ruhestand passt an dieser Stelle nicht gut – alles ist wieder bereit, in der Pfarre „mittendrin“ zu sein, zu gestalten, Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Im letzten Teil unserer „mittendrin“-Serie berichtet sie von der „heißen Phase“ vor der Wahl am Sonntag.  von Christina Repolust RB: Elisabeth Biechl, wo sind Sie aktuell „mittendrin“? Elisabeth Biechl: Momentan sind wir...

  • 17.03.22
Kirche hier und anderswo
„Sprechen Sie über Vorstellungen“, sagt Ursula Löffler über das Ehrenamt.
2 Bilder

Freiwilliges Engagement
Ehrenamt braucht Spaß – und Grenzen

Wer Zeit für andere gibt, bereichert nicht nur die Menschen rund um sich, sondern auch das eigene Leben. Ein paar Spielregeln gibt es allerdings, damit das Ehrenamt läuft. von Michaela Hessenberger Gleich vorweg: „Ja, es gibt ein Zuviel beim Ehrenamt.“ Das sagt die Salzburger Psychologin und Psychotherapeutin Ursula Löffler. Sie hat mit dem Rupertusblatt über das gesprochen, was Tausende Pfarrgemeinderätinnen und -räte nach der Wahl am 20. März erwartet. Wo hat der freiwillige Einsatz also...

  • 23.02.22
Pfarrleben
Olivia Georgiades möchte sich in ihrer Heimatpfarre St. Johann in Tirol einsetzen. Deshalb kandidiert sie zum ersten Mal für den Pfarrgemeinderat. Österreichweit wird am 20. März gewählt, alle Katholikinnen und Katholiken sind aufgerufen, wählen zu gehen.

Pfarrgemeinderat
„Ich kandidiere das erste Mal“

Premiere: Olivia Georgiades Name steht zum ersten Mal auf der Liste für die Pfarrgemeinderatswahl am 20. März. Was sie dazu bewogen hat – und was sie sich von der Arbeit in ihrer Pfarre St. Johann in Tirol sowie der Kirche daheim und in der Welt erwartet. von Christina Repolust RB: Wer hat Sie denn angesprochen, um dieses Mal für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren? Olivia Georgiades: Unser Mesner und Pfarrgemeinderat Georg Hager und unser Pfarrer Erwin Neumayer haben mich gefragt. RB: Wie war...

  • 16.02.22
Kirche hier und anderswo
Pressekonferenz am Bildschirm: Klaudia Achleitner und PGR-Bischof Josef Marketz (oben links) zeigten Journalistinnen und Journalisten, was Ehrenamtliche leisten.

Pfarrgemeinderat
Dynamik ins Pfarrleben

Pfarrgemeinderäte warten darauf, nach der bundesweiten Wahl am 20. März neu besetzt zu werden. Während in den Pfarren die Suche nach ehrenamtlichen Kandidatinnen und Kandidaten läuft, liefern Hauptamtliche Unterstützung. So fragten sie nach, wie die Stimmung in den Teams sei – und welches das wichtigste Thema in den Pfarren ist. von Michaela Hessenberger 3.000 Pfarren in ganz Österreich, rund 30.000 gewählte und zusätzlich etwa 15.000 kooptierte Pfarrgemeinderätinnen und -räte und insgesamt bis...

  • 19.01.22
Pfarrleben
Wer bleibt, wer geht im Pfarrgemeinderat? In ganz Österreich läuft die Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten. In Salzburg gibt es deshalb ein Online-Forum zum Thema „Auf die Mischung kommt es an“ mit praktischen Tipps.�

Pfarrgemeinderat
Pfarren suchen neue Teams

Wer sind die Besten? Gewählt wird zwar erst im März 2022, doch wer sich zur Pfarrgemeinderatswahl aufstellen lässt, wird in diesen Tagen geklärt. Einige Tipps für jene, die beauftragt sind, Jugendliche, Frauen oder Männer für die ehrenamtliche Arbeit in den Gemeinden zu gewinnen. von Michaela Hessenberger In jeder Pfarre des Landes ist ein Stapel mit Karten gelandet, zugeschickt haben sie ihnen die Pfarrgemeinderats-Referate der Diözesen. Auf jeder Karte ist eine fiktive Person abgebildet, der...

  • 27.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ