Ostkirchen

Beiträge zum Thema Ostkirchen

Kirche hier und anderswo
Univ.-Prof. Dietmar W. Winkler ist Professor für Patristik und Kirchengeschichte in Salzburg

Dietmar W. Winkler zur Weltgebetswoche
Jede Kirche ist ein Mosaikstein

Der gebürtige Kärntner Dietmar W. Winkler lehrt in Salzburg Patristik und Kirchengeschichte. Als ausgewiesener Ostkirchenexperte ist er Konsultor des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen. Im Interview spricht er über die Unterschiede von Ost- und Westkirchen und wie sie einander ergänzen. von Georg Haab In Kärnten ist eine gute Ökumene zwischen evangelischen und katholischen Christen gewachsen. Welche weiteren christlichen Kirchen sind in Österreich vertreten? Winkler: Die ökumenische...

  • 22.01.21
Kirche hier und anderswo

Ostern
Zu Ostern in Jerusalem

Gleich zwei Ostersonntage gibt es in Jerusalem. Am 12. April haben die westlichen Kirchen Ostern gefeiert, am 19. April halten die Ostkirchen, die das Fest nach dem Julianischen Kalender berechnen, Ostern. Beide Ostersonntage finden aber unter den gleichen Bedingungen dieses außergewöhnlichen Jahres statt und sind auch durch leere Straßen geprägt. Hier kommen eine Ordensschwester und ein Franziskaner mit dem Osterlicht von der Ostervigil in der Grabeskirche. Sie konnten am Ort der Kreuzigung...

  • 21.04.20
Kirche hier und anderswo
Alfons M. Kloss: „Das offene Aufeinanderzugehen ist das richtige Rezept.“

Pro Oriente
„Wir brauchen noch mehr eine Ökumene der Tat“

Ende Jänner stand die „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ wieder im Mittelpunkt der Seelsorge. Pro Oriente-Präsident Alfons M. Kloss erklärt, warum Ökumene nicht nur eine Sache für Interessierte und Experten ist, sondern alle angeht. Pro Oriente hat sich seit 1964 dem Dialog und der Begegnung mit den Schwesterkirchen des Ostens auf vielen Ebenen verschrieben. Es wird vielleicht in Österreich das ökumenische Ereignis im Hinblick auf die Kirchen des Ostens im heurigen Jahr. Vermutlich am...

  • 10.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ