Kurzgeschichte

Beiträge zum Thema Kurzgeschichte

Bewusst leben & Alltag

Erzählung
Ein Gruß aus der Savanne

Zugegeben: Meine Begeisterung hielt sich damals in Grenzen, als mir eine Kollegin anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes ein etwa fingerbreites und -langes Stück Rundholz, das an einem Ende knospte, überreichte. „Das ist ein Setzling eines Baobab“, erklärte sie mir freudestrahlend. „Wenn du ihn in einen Topf mit Erde steckst, sollte er bald austreiben. Bei richtiger Pflege wird das einmal ein prächtiger Zimmerbaum.“ Ich tat, wie mir meine Kollegin geheißen. Im Internet machte ich...

  • 09.06.20
Bewusst leben & Alltag
Hausfassade in Krems.

Erzählung
Spaziergang durch Krems

Anfang Mai 2020, ganz früh am Morgen, stehe ich in der Kremser Fußgängerzone am Steinertor, Richtung Innenstadt. Eine Packung Gesichtsmasken soll ich besorgen, selber trage ich auch diesen Schutz. Das Virus, das unser aller Leben seit einigen Wochen isoliert und verändert ablaufen lässt, ist im Abflauen, aber noch nicht gebannt. Also halten wir uns an die gegebenen Vorschriften. Die Straße ist leergefegt, soweit das Auge reicht, noch nie vorher sah ich diese Straße so; so frei, wie aufgeräumt....

  • 03.06.20
Bewusst leben & Alltag

Erzählung
Nicht Sieger und Besiegte

Mein Urgroßvater war gegen Ende des Krieges längst über fünfzig und nicht im Fronteinsatz. Er bewirtschaftete mit seiner Familie einen kleinen Bauernhof. Drei Töchter waren ihm geboren worden und ein Sohn. Letzterer war inzwischen zum Kriegsdienst verpflichtet worden. Zudem hatte er einen französischen Landarbeiter zugewiesen bekommen: Der Mann erwies sich als brauchbar am Hof und auf dem Feld. Stammte der junge Familienvater doch selbst von einer Landwirtschaft. Gewiss hätte er lieber die...

  • 27.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ