Erzählung
Spaziergang durch Krems

Hausfassade in Krems.

Anfang Mai 2020, ganz früh am Morgen, stehe ich in der Kremser Fußgängerzone am Steinertor, Richtung Innenstadt. Eine Packung Gesichtsmasken soll ich besorgen, selber trage ich auch diesen Schutz. Das Virus, das unser aller Leben seit einigen Wochen isoliert und verändert ablaufen lässt, ist im Abflauen, aber noch nicht gebannt. Also halten wir uns an die gegebenen Vorschriften.
Die Straße ist leergefegt, soweit das Auge reicht, noch nie vorher sah ich diese Straße so; so frei, wie aufgeräumt. Beglückend spüre ich im Durchgehen, bei jedem Schritt mehr – heute habe ich die Stadt einmal für mich allein! Kann in Ruhe die Häuserzeilen schauen rechts und links, diese Prachtfassaden, früher immer schon gewürdigt und bewundert, aber heute: unverstellt! Nichts lenkt ab vom Bauwerk, kein Tourist, kein Rad schiebender Sportler, keine endlos flanierenden Scharen, alles ist anders. Mir fallen Besonderheiten auf, vorher nie beachtete, eine romantische Nische, ein Mauervorsprung, fantastische Verzierungen, besondere Fensteröffnungen und Gewerbeschilder … Trotz spärlicher Vormittagssonne strahlen die Fassaden und alle Enge weicht von mir, vor so viel Kunst und architektonischer Schönheit.
In Auslagen und Schaufenstern erscheint mir alles wie ganz neu geordnet, mit viel Liebe und Geschmack neu ausgerichtet. An Ballast abgeworfen, Wesentliches schön dargeboten, ganz sicher schön auch für – nach Corona!
Weiße Wölkchen über den Dächern der Stadt wechseln mit grauem Gewölk, der Wind zieht frisch, allmählich begegnen mir auch vereinzelt Spaziergänger. Über die Masken hinweg treffen sich unsere Blicke, wir finden in kurzem Lächeln zueinander.
Überaus bereit, empfinde ich, sind wir, neu und froh die Augen aufzumachen, für die Chancen unserer Zeit …
Margret Pfaffenbichler

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen