Hartberg

Beiträge zum Thema Hartberg

Pfarrleben
Blick in den Altarraum mit einer Altarinsel aus hellem Stein. Vorderseite und Mensa des Altars sind mit bunten Dall-Glassteinen gestaltet, Unterbau und Rückseite als Edelstahlwinkel; ähnlich der Ambo, hier mit Pfarrer Josef Reisenhofer. Auf frei stehenden Stelen sind jetzt die Monitore angebracht, die in allen Zonen der Kirche den Blick in die liturgische Mitte ermöglichen.
3 Bilder

Kirchenrenovierung
Raum für eine große Vielfalt

Hartberg. Zur Neugestaltung der Stadtpfarrkirche, in der am 20. Februar die Altarweihe gefeiert wurde Ostern war ein erster Prüfstein für die neue Altarraumlösung der Stadtpfarrkirche in Hartberg. Die Gestaltung ist gelungen – für die Menschen vor Ort im Raum, aber auch für die virtuellen Teilnehmenden an den liturgischen Feiern mit dem Label iGOD. Es sind viele, die an der Liturgie in Hartberg wöchentlich partizipieren, viel mehr, als die historische Kirche fassen kann. Der Grundgedanke des...

  • 27.04.22
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Pfarre Hartberg

Ein Fest der Versöhnung feierten am 4. Fastensonntag die Erstkommunionkinder der Pfarre. Szenen aus dem Gleichnis vom barmherzigen Vater – gespielt von Erstkommunionkindern – ließen die vielen Mitfeiernden in der Gewissenserforschung über ihr Leben nachdenken.

  • 07.04.22
Pfarrleben
Die renovierte Kirche von Hartberg wurde eine Woche nach der Altarweihe von vielen verkleideten Kindern gefüllt, die mit ihren 
Rollen zum Gottesdienst beitrugen.

Hartberg
Ein Zeichen für Freude und Frieden

Familienmesse an einem besonderen Faschingssonntag. Ein Polizist mit Lebensordnungsgedanken zum Kyrie; Clowns, die die Frohe Botschaft ankünden; Tiere und ein Fußballer, die von ihrer Freude erzählen; eine Prinzessin, die eine Rose vom Kreuz des Leidens zum bunten Altar der Hoffnung bringt; eine Bäckerin und ein Weinbauer, die Brot und Wein zum Altar bringen; Feen, die Segenswünsche überbringen: Diese und viele andere verkleidete Kinder wirkten am Faschingssonntag in Hartberg bei der...

  • 02.03.22
Pfarrleben
Das Vaterunser wird bei der Altarweihe in Hartberg mit Gesten begleitet und vertieft. Mehr als 40 Ministrantinnen und Ministranten haben beim festlichen Gottesdienst mit Fleiß und Freude assistiert.
13 Bilder

Hartberg
Gewachsen im Dialog

Festliche Altarweihe nach Innenrenovierung der Pfarrkirche. „Unsere Kirche hat eine Maske abgelegt und erstrahlt mit lachendem Gesicht zur Ehre Gottes und zur Freude von uns Menschen.“ Fritz Polzhofer vom pfarrlichen Bau- und Renovierungsausschuss fasst in seinem Dankeswort zusammen, was eine große Festgemeinde bei der Altarweihe am 20. Februar bewegt. Nach einer umfassenden Renovierung der Pfarrkirche zum hl. Martin mit Reinigung, Ausmalung und Restaurierungsarbeiten kehrt das...

  • 23.02.22
Kunst & Kultur
In Szene gesetzt wird Jesus Christ Superstar im Hartberger Schlosshof, jeweils um 20 Uhr, am 15., 16., 21., 22., 23., 27., 28. und 29. Juli. Ein guter Tipp auch für Pfarrgruppen (Firmlinge, Minis, Chöre). Ermäßigungen für Kinder, Jugendliche und Gruppen. Infos und Karten: Tel. 0664/9398015, www. musical-festspiele.at

Musical
Jesus Christ Superstar

Hartberg. Die Musical-Festspiele Schloss Hartberg laden zu einer bekannten Rock-Oper ein. Dazu ihr Intendant Prof. Alois Lugitsch: Sonntagsblatt: Worauf dürfen sich die Musical-Fans in der Saison 2022 freuen? Alois Lugitsch: Das Musical-Festspiel-Ensemble Hartberg wird die weltberühmte Originalfassung der Rock-Oper „Jesus Christ Superstar“ von Tim Rice und Andrew Lloyd Webber auf der Open-Air Bühne im Hartberger Schlosshof in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln zur Aufführung bringen....

  • 16.02.22
Pfarrleben

Pfarre Hartberg

Unter dem Leitthema des Liedes „Du legst auf mich stets Deine Hand“ gestaltete Werner Reischl, Interpret und Autor christlicher Lieder, den Jahresabschlussgottesdienst in Hartberg mit einfühlsamen Liedern aus seinem Schaffen. Mit einer Torte und einer Kerze wurde ihm zu seinem 70. Geburtstag herzlich gratuliert.

  • 04.01.22
Glaube & Spiritualität
Für TV-Übertragungen von Gottesdiensten wurden von den in der Diözese dafür Verantwortlichen und vom ORF mit den beteiligten Pfarren einige gemeinsame Standards festgelegt. Mit der Pfarre Hartberg gibt es darüber Diskussionsbedarf. Die Gespräche sollen weitergehen. Vorerst wurde der Vertrag mit dem ORF nicht verlängert. Die Diözese spricht aber nicht von einem „Verbot“.

Im Gespräch
Zu viel Aufregung?

Gedankensplitter zur Diskussion um TV-Gottesdienste aus Hartberg. Nach der Sitzung einer Gruppe in einer Grazer Pfarre bleiben wir noch zur Jause zusammen. Da fragt mich einer, was ich zur Geschichte zu Fernsehgottesdiensten aus Hartberg sage. Ich konnte an diesem Tag noch keinen Blick in die Tageszeitung tun und erfahre erst jetzt davon. Ich sage also nichts und wundere mich nur. Am Tisch werden emotionale Wortmeldungen laut. Obwohl niemand weiß, was genau vorgefallen ist und was eigentlich...

  • 27.10.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Pfarre Hartberg

Glück- und Segenswünsche zum 60. Geburtstag für Pfarrer Dr. Josef Reisenhofer überbrachten Vertreter des öffentlichen Lebens und der Pfarre am Ende des Festgottesdienstes zur Aufnahme Mariens in den Himmel. Mit Geschenken, u. a. einem Baum, der im Anschluss an die heilige Messe gepflanzt wurde, würdigte PGR-Vorsitzender Fritz Polzhofer das segensreiche Wirken des Seelsorgers.

  • 25.08.21
Kirche hier und anderswo
Video

Hartberg
Kirche geht baden

Ruheplatz am Wasser. Auf Picknickdecken in der Wiese, im Liegestuhl oder mit den Füßen im kühlen Wasser feierte die Pfarre Hartberg unter dem Motto des Psalmwortes „Du lässt mich lagern auf grünen Auen beim Ruheplatz am Wasser“ mit vielen kreativen Gestaltungselementen: der Altar auf dem Steg, gesäumt von vielen MinistrantInnen, Jugendliche der Lehrscharen mit Gebeten und schwimmendem Erdball. Mitten im See vom Boot aus predigte Pfarrer Josef Reisenhofer über die Kraft des Vertrauens auf Gott,...

  • 22.07.21
Pfarrleben
Ostermesse aus Hartberg von Servus TV übertragen.

Hartberg - Servus TV
Bunter Weißer Sonntag

Eine fröhliche Ostermesse vor der traumhaften Frühlingskulisse des Schlossparks Hartberg wurde am Weißen Sonntag auch über Servus TV übertragen. Weiße Herzen der Versöhnung, weiße Rosen der Freude und Sehnsucht, weiße Gewänder des Engels und von Jesus im Evangeliumsspiel der Kinder, weiße Segensbänder der Landjugend sowie die Weisen und Lieder der Hartberger Streich der Musikschule Hartberg ließen den Gottesdienst zu einem eindrucksvollen spirituellen Erlebnis werden.

  • 14.04.21
Pfarrleben
Auferstehungstanz als Osterbotschaft.

Ostersonntag in Hartberg
Gerufen zum Leben

Stimme der Frauen. Für den Ostersonntagsgottesdienst in Hartberg lud Pfarrer Josef Reisenhofer ein Team vom „Haus der Frauen“ zur Mitgestaltung ein. „Frauen, erste Botinnen der Auferstehung“, lautete der Grundgedanke. So führte Melanie Kulmer zur Person Maria Magdalena hin. Veronika Schweiger-Mauschitz erzählte deren Begegnung am leeren Grab in der Ich-Form. Um den Altar gab es einen Auferstehungstanz. Das Oberton String Octet gestaltete musikalisch mit. In der Predigt erhob Anna Pfleger die...

  • 14.04.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Pfarre Hartberg

Osterhase „Glaubi“ war bei der bunten Osterfamilienmesse in Hartberg Gast und Mitfeiernder. Er brachte symbolisch Gestaltungselemente der Messe im Osterkorb mit. Diese wurden von VS-Kindern und ihren Religionslehrerinnen in Wort, Spiel und Gesang eindrucksvoll umgesetzt.

  • 08.04.21
Pfarrleben
Käse und Kirche. Pfarrer Josef Reisenhofer eröffnete den neuen Käseladen.

Pfarre Hartberg
Ein Pfarrer läutet die Käseglocken

CheeseUS. Eigener Käseladen neben der Kirche in Hartberg. Weil mittlerweile auch bäuerliche Produkte schräges Marketing brauchen, um tatsächlich im Einkaufskorb der Konsumenten zu landen, startete Bio-Landwirt Ewald Wurzinger aus Fehring ein neues Konzept in Sachen Direktvermarktung. Bei „CheeseUS“ gibt es ausschließlich Käsesorten aus eigener Produktion zu kaufen – und für den guten Zweck. So in Hartberg. Die Räumlichkeiten für den Laden stellt die Pfarre zur Verfügung. Dafür leistet Familie...

  • 31.03.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Pfarre Hartberg

Unter dem Zeichen des Corona-Selbsttests stand ein Versöhnungsgottesdienst. Die Gewissenserforschung führte vom „Nasenbohren“ (sich an der Nase nehmen) über das Testserum (die Tropfen des Weihwassers) zum Strichcode-Testergebnis: Gott zieht einen Schlussstrich unter unsere Sünden.

  • 17.03.21
Pfarrleben
Jugendliche gestalteten den Firmstartgottesdienst für den Seelsorgeraum Hartberg mit. In Coronazeiten live und online.

Seelsorgeraum Hartberg
Gemeinsamer Firmstart

Verwandeln und entfalten. Unter dem Motto „verwandeln & entfalten“ stand die Jugendmesse zum Start der Firmvorbereitung im Seelsorgeraum Hartberg. Einige Firmkandidatinnen und -kandidaten versammelten sich in der Stadtpfarrkirche und gestalteten den Gottesdienst mit. Live über Internet verbunden feierten Eltern, Paten und die Jugendlichen der anderen Pfarren die Messe mit Seelsorgeraumleiter Pfarrer Josef Reisenhofer mit. Als sichtbares Zeichen der großen Gemeinschaft posteten die Mädchen und...

  • 03.03.21
Pfarrleben
Segensgottesdienst

Im Blickpunkt
Pfarre Hartberg

Die Episode aus dem Leben des Dichters Rainer Maria Rilke, wo er einer Bettlerin eine Rose schenkte, dargestellt von Volkschulkindern, kostümierte Blumenkinder, spirituelle Deutung von Blumennamen und einfühlsame Lieder prägten am Valentinstag den Segensgottesdienst für Liebende.

  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ