Gurk

Beiträge zum Thema Gurk

Kirche hier und anderswo
Festgottesdienst in Gurk. Bischof Josef Marketz (rechts) bedankte den dreifachen Jubilar Bischof Egon Kapellari für die spirituelle Prägung, die er der Kärtner und später der steirischen Diözese nachhaltig mitgegeben hat.

Bischof Kapellari
Selbstbewusst glauben

Im Gurker Dom predigte Bischof Kapellari bei einem Dankgottesdienst mit drei Bischöfen. „Ehrlich, nicht arrogant und trotz unserer Fehler auch begründet selbstbewusst sein“: Dazu rief Bischof em. Egon Kapellari am 29. August im Dom zu Gurk auf. In seiner Predigt verwies der langjährige Bischof von Gurk und Graz-Seckau auf „jene guten Menschen im besten Sinn des Wortes, denen die Gnade zum christlichen Glauben nicht oder noch nicht gegeben ist, die aber ehrlich, bereit zum Helfen und...

  • 01.09.21
Kirche hier und anderswo
Eine Besonderheit des Fastentuches ist die Darstellung auch von Menschen aus der Profangeschichte – z. B. Alexander dem Großen, Julius Cäsar oder Kaiser Augustus.

In neuer Frische heimgekehrt

Gurker Fastentuch nach Restaurierung wieder aufgezogen. Das größte und älteste Fastentuch Kärntens wurde in den vergangenen zwei Jahren vom Bundesdenkmalamt in Wien untersucht und konserviert. 2019 kam bereits die rechte Tuchhälfte mit Szenen aus dem Neuen Testament fertig restauriert nach Gurk zurück; 2020 wurde auch die Restaurierung der linken Tuchhälfte mit Abbildungen aus dem Alten Testament abgeschlossen. Das Gurker Fastentuch, gemalt 1458 von Meister Konrad aus Friesach, zählt zu den...

  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ