Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Kirche hier und anderswo

Limitierte Gottesdienste

Am Wochenende nach dem 15. Mai waren erstmals wieder Gottesdienste erlaubt. Aufgrund der Bestimmungen, dass für jede/n Gottesdienstbesuchende/n 10 Quadratmeter zur Verfügung stehen müssen, ist die Anzahl der Teilnehmer/innen beschränkt. Ist es unter diesen Umständen überhaupt sinnvoll, Gottesdienst zu feiern? Oder ist es ein erfreuliches Zeichen, dass das Glaubensleben wieder Schwung bekommt? Ein "pro" und "contra" zwischen "Würdig feiern und kreativ werden" (P. Arno Jungreithmair) und...

  • 22.05.20
Menschen & Meinungen
Heinz Niederleitner geschäftsführender Chefredakteur heinz.niederleitner@kirchenzeitung.at

Leitartikel von Heinz Niederleitner
Scheinbar fromm

Auch wenn die Bischöfe bemüht sind zu betonen, dass die neuen Regeln für das kirchliche Leben ab 15. Mai noch deutlich von „der Normalität“ entfernt sind, ist es Zeit für ein Aufatmen. Das hat aber nicht allein mit den Gottesdiensten zu tun: Wenn die Eucharistiefeier am Sonntag als „Quelle und Höhepunkt“ kirchlichen Lebens gilt (und ich nehme hier die vielerorts reale Stellvertretung der Messe durch die Wort-Gottes-Feier hinzu), dann heißt das: Das kirchliche Leben ist breiter und weiter als...

  • 06.05.20
Kirche hier und anderswo
Gottesdienste sind zunächst nur mit Vorsichtsmaßnahmen möglich.

Ein Überblick von Heinz Niederleitner
So dürfen Gottesdienste gefeiert werden

Unter einer Vielzahl von Auflagen werden Gottesdienste ab 15. Mai wieder möglich sein. Die KirchenZeitung klärt darüber auf, was die österreichische Rahmenordnung vorsieht und worauf Messbesucher jetzt achten müssen. - Die maximale Anzahl der Mitfeiernden ergibt sich aus der Größe des Kirchenraums im Verhältnis 1 Person pro zehn Quadratmeter. In jedem Fall ist in der Kirche ein Abstand von mindestens zwei Metern von Personen, mit denen nicht im gemeinsamen Haushalt gelebt wird,...

  • 06.05.20
Kirche hier und anderswo
Viel Platz für wenige Menschen bei den ersten Gottesdiensten Mitte Mai.

Gottesdienste ab 15. Mai
Erste Schritte der Öffnung

Ab 15. Mai dürfen wieder mehr als fünf Personen an einem Gottesdienst teilnehmen. Ganz offene Türen für alle, die wollen, wird es aber noch nicht geben. Kultusamtsministerin Susanne Raab und Kardinal Christoph Schönborn präsentierten vergangene Woche neue Kriterien für Gottesdienste. Diese wurden dann überraschendam Dienstag dieser Woche nochmals etwas entschäft. Dabei handelt es sich um Grundregeln. Die neuen Vorgaben sollen vorerst bis Ende Juni befristet gelten. Details Laut ersten...

  • 30.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.