Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Kirche hier und anderswo

Die Pfarren wählen im März
PGR-Wahlen im Zeichen des synodalen Prozesses

Am 20. März 2022 finden in ganz Österreich die Pfarrgemeinderats-Wahlen statt. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. von Maximilian Fritz Stell dir vor, es ist Wahl – und keiner geht hin. Diese Paraphrase eines berühmten Zitates der Friedensbewegung („Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin“) mag bei manchen Christen und Christinnen auftauchen, wenn sie an die am 20. März 2022 wieder stattfindenden Pfarrgemeinderatswahlen denken. Synodale Werkzeuge Vor allem im...

  • 26.11.21
Bewusst leben & Alltag
Josef Wienerroither aus Pörtschach/Wörthersee
2 Bilder

Pfarrgemeinderats-Wahl 2022
Pfarrgemeinderäte: Was mich motiviert!

Möchte etwas bewegen Josef Wienerroither ist Pfarrgemeinderats-Obmann in Pörtschach/W. Seit 15 Jahren schon engagiert er sich in der Pfarrgemeinde, weil er „in der Kirche etwas bewegen möchte“. Er ist immer „mittendrin“, wenn es etwas zu organisieren gibt, wenn Feste gefeiert werden, im Friedhof Arbeiten anfallen oder größere Planungen anstehen, kann man auf ihn zählen. „Für die geistlichen Angelegenheiten ist der Pfarrer zuständig, alles andere mache ich gerne“, skizziert er seine...

  • 26.11.21
Bewusst leben & Alltag
5 Bilder

"Informationen" für Ehrenamtliche
"Mutfassung" für alle Engagierten

Katholische Kirche Kärnten Logo “Mutfassung” für Pfarrgemeinderäte und Ehrenamtliche Kopf sonntag logo (1) "Mutfassung"? Damit ist gemeint, Mut zu fassen und sich etwas zu trauen - im Privaten, in Gesellschaft und Kirche. "Mutfassung" ist aber mehr: Es ist der Titel eines Gedichtes von Heidi Wassermann-Dullnig und der Titel einer Ausstellung, die im Klagenfurter Diözesanhaus noch bis 28. Juni zu sehen ist. "Mutfassung" ist aber auch der Titel der neuesten "Informationen", des Magazins von KA...

  • 05.06.21
Serien

Claudia Stöflin über Ehrenamt:
Anderen zu helfen, ist auch gesund

Schon im antiken Griechenland und seit dem frühesten Christentum wurde der Einsatz für die Allgemeinheit als persönliche Maxime für jedermann angesehen. von Ingeborg Jakl „Wir leben von dem, was wir geben“, hat Winston Churchill einst gesagt. Er wusste frühzeitig, wie erfüllend Hilfsbereitschaft sein kann. Und Eckart von Hirschhausen, Mediziner und Bestsellerautor, schreibt in seinem Buch „Glück kommt selten allein“: „Ehrenamtliche Arbeit macht nicht nur glücklich und zufrieden, sie verlängert...

  • 05.03.21
Gesellschaft & Soziales
2 Bilder

15 Jahre Vinzibus
Hilfe kommt auf vier Rädern - auch in schweren Zeiten

Die derzeitigen Corona-Maßnahmen verändern auch die Hilfe für Obdachlose. Es müssen Abstände eingehalten und Masken getragen werden. Der soziale Kontakt ist auf ein Minimum beschränkt. Das Eggerheim ist trotzdem weiterhin Anlaufstelle. Ebenso der Vinzibus. Er fährt auch in dieser herausfordernden Zeit. Und das seit 15 Jahren. von Ingeborg Jakl „Hinschauen, wenn andere wegschauen“, so umschreibt Oberin Sr. Consolata Hassler OSE vom Elisabethinenkonvent in Klagenfurt die Mithilfe. Von Anfang an,...

  • 28.01.21
Pfarrleben
Diakon Riepl und Bischof Marketz beim Grab des hl. Modestus

Pfarre Maria Saal dankt Ehrenamtlichen
Modestusfest einmal ganz anders

Die Pfarre Maria Saal feiert zu Christkönig traditionell ihr Modestusfest, und zwar an drei Tagen. Einer der Höhepunkte ist stets der große Mitarbeiterempfang – „als Dank für die wertvolle Unterstützung der Ehrenamtlichen während des gesamten Jahreskreises“. Heuer konnte dieses Fest nur virtuell gefeiert werden. „Ich möchte mich auf diesem Wege im Namen des Pfarrgemeinderates von Herzen bei allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die das ganze Jahr über...

  • 26.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ