Diakon

Beiträge zum Thema Diakon

Pfarrleben

Pfarre Aflenz

Am 9. Mai wurde der neugeweihte Diakon Günther Kaponig in Aflenz von Pfarrer Anthony Nwachukwu in seinen Dienst eingeführt. Bürgermeister Hubert Lenger und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Norbert Tesch gratulierten ihm stellvertretend für die Gemeinde und Pfarre. Es war für Aflenz ein besonderer Festtag, weil in der Chronik noch keine Weihe zu einem Ständigen Diakonat verzeichnet ist.

  • 20.05.21
Kirche hier und anderswo

Abschied
Er lebte den Diakonat

Engelbert Fabsits: Ob als Religionslehrer, als Pastoraler Mitarbeiter oder als Diakon: Gottvertrauen und große Einsatzbereitschaft prägten das Leben und Wirken von Engelbert Fabsits. Er stammte aus Stinatz im Burgenland und wohnte in Hackerberg, das auch im Burgenland liegt, aber zur steirischen Pfarre Neudau gehört. Am 18. Juli legte Diakon Fabsits im 84. Lebensjahr sein Leben in die Hände seines Schöpfers. Er hinterlässt seine Gattin Christine, zwei Kinder und drei Enkel. Von 1970 bis 1998...

  • 23.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ