diözesansportgemeinschaft

Beiträge zum Thema diözesansportgemeinschaft

Pfarrleben
„Nach dem Corona-Lockdown gilt es, noch mehr junge Menschen für Sport zu begeistern, damit unser Land fit für die Zukunft ist“, fordert Eppensteiner.

Tag der Jugend
Sport in Pfarren für Jugendliche von großer Wichtigkeit

Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten, appellierte anlässlich des „Internationalen Tages der Jugend“ an die Pfarren, weiterhin Sportmöglichkeiten für Jugendliche zu bieten. Laut den ihm vorliegenden Zahlen seien österreichweit 240.000 Jugendliche, also die Hälfte der Zehn- bis 18-Jährigen, bei einem Sportverein aktiv. „Nach dem Corona-Lockdown gilt es, noch mehr junge Menschen für Sport zu begeistern, damit unser Land fit für die Zukunft ist“, fordert...

  • 19.08.20
Bewusst leben & Alltag
Die Bewegungsexpertin der Diözesansportgemeinschaft, Helga Edtbrustner, hat gerade für Senioren hilfreiche Tipps für Zuhause.

Diözesansportgemeinschaft gibt Tipp für die Zeit der Ausgangsbeschränkung
Wie man zuhause fit bleibt

Bereits kleine Übungen haben große Wirkung, wenn man sie regelmäßig in den Alltag einbaut, betont Helga Edtbrustner von der Diözesansportgemeinschaft St. Pölten. Die diplomierte Gesundheitstrainerin, Bewegungsexpertin und Seniorentrainerin gibt Tipps, die in der Zeit der Ausgangsbeschränkung aufgrund des Coronavirus in der eigenen Wohnung gut durchführbar sind. Diese Tipps sind sowohl für Senioren als auch jüngere Menschen geeignet. Edtbrustner empfiehlt, diese Übungen nicht nur in...

  • 18.03.20
Kirche, Feste, Feiern
In der Kategorie der Älteren gewannen das "Fair kick"-Fußballturnier die Ministranten aus der Pfarre Amstetten-Herz Jesu.
3 Bilder

22 Teams aus Diözese St. Pölten traten an
Fußballturnier der Ministranten

Das diözesane Ministranten-Fußballturnier „Fair Kick“ im Stift Melk gewannen heuer die Messdiener aus der Pfarre Amstetten Herz Jesu, in der Kategorie der Älteren. Trainiert wurden sie – genauso wie jüngeren Minis, die den 4. Platz in ihrer Kategorie holte – vom 93-jährigen Salesianerpater Roman Stadelmann. P. Roman zeigte sich erfreut: „Das Wichtigste ist, dass die Kinder und Jugendlichen Freude am Sport, an der Gemeinschaft und an der Kirche haben.“ P. Roman hat extra eine Turnhalle gemietet,...

  • 04.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ