Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Kirche hier und anderswo
Expertise aus dem Burgenland: Christoph Schweifer berät künftig die österreichische Bundesregierung bei humani-
tärer Hilfe.

Der Burgenländer und Ex-Caritas-Mann Christoph Schweifer wird Sonderbeauftragter für humanitäre Hilfe
Schweifer wird Regierungs-Berater

Der gebürtige Kleinhöfleiner Christoph Schweifer berät die Bundesregierung künftig bei der Auslandskatastrophenhilfe, für die er als Generalsekretär bis 2019 in der Caritas zuständig war. Ihn reize „die Chance, mit deutlich mehr Mittel als bisher mitzugestalten“. Die Bundesregierung setzt erstmals einen Sonderbeauftragten für humanitäre Hilfe ein, nachdem die Auslandskatastrophenhilfe zuletzt bereits für das heurige Jahr auf 50 Millionen Euro verdoppelt wurde. Und mit Christoph Schweifer...

  • 08.10.20
Kirche hier und anderswo
Kinder vor dem neuen Standort des Caritas-Lerncafés in Eisenstadt.

Caritasdirektorin Edith Pinter: „Bedarf an Nachhilfe deutlich gestiegen“
Caritas-Lerncafé an neuem Standort eröffnet

In Eisenstadt wurde das örtliche Caritas-Lerncafé nach zwei Umzügen in einem Gebäude der Barmherzigen Brüder in der Pfarrgasse 20 wieder eröffnet. Bildung dürfe kein Luxus sein, betonte Caritasdirektorin Edith Pinter. „Mit unseren Lerncafés können wir den Kindern helfen, ein fleckfreies Zeugnis zu bekommen, die Schule positiv abzuschließen und so in eine bessere berufliche Zukunft zu starten“, so Pinter. In den drei burgenländischen Lerncafés in Eisenstadt, Neusiedl am See und Oberwart...

  • 12.06.20
Kirche hier und anderswo
Schwester Justiniana von den St.-Joseph-Schwestern in Lemberg versorgt eine Frau im Altenheim.
3 Bilder

„Gerade jetzt brauchen die Menschen unsere Hilfe und unser Lebenszeugnis“
Ukraine: Ordensschwestern an der Front im Kampf gegen Covid-19

Das Coronavirus hat auch Osteuropa erreicht. Für die Ukraine könnte die Ausdehnung der Krankheit fatale Konsequenzen haben. Eine anhaltende Rentenkrise hat ältere Menschen bereits vor COVID-19 dem Risiko von Krankheit und Armut ausgesetzt. Hinzu kommt die anhaltende Kriegssituation im Osten der Ukraine, die viele Menschen noch weiter in die Verelendung treibt. In der Ukraine und anderen Krisenländern stehen Priester und Ordensleute an vorderster Front im Einsatz für notleidende Menschen....

  • 14.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ