Advent 2021

Beiträge zum Thema Advent 2021

Kirche hier und anderswo

Weihnachtsstimmung
Über Böcksteins Krippe strahlt es

600 Sterne baumeln von der Decke in der idyllischen Böcksteiner Kirche im Gasteiner Tal. Sie verändern die Stimmung im Raum, wirken mystisch, leuchten und deuten auf Jesu Geburt hin. Gebastelt, gefaltet und bemalt haben sie viele Hände. „Die Sterne vom Vorjahr haben wir aufbehalten. Schüler und genauso ältere Leute, aus dem Kirchenchor zum Beispiel, haben sie im vergangenen Dezember im Lockdown vorbeigebracht“ – Pastoralassistentin Birgit Palzer (M.) hat sie wieder aufgehängt und damit das...

  • 16.12.21
Pfarrleben
Erinnerung an eine Heilige und Lichtbringerin: Pater Franz, Jüngerinnen und Jünger hießen das Lucia-Gemälde feierlich willkommen.�
2 Bilder

Aus der Pfarre
In Mülln zieht die heilige Lucia ein

Strahlende Augen: Ein Gemälde der heiligen Lucia hat junge Betende in der Pfarre Mülln zusammengebracht. Sie trafen sich zu Ehren der Heiligen. Was freilich nicht fehlen durfte war viel mystisches Licht und Strahlen. von Michaela Hessenberger Wenn Pater Franz Lauterbacher vom Vorhaben in seiner Pfarre am vergangenen Montagabend spricht, lacht er hellauf: „Die Augen auf dem Gemälde – die sagen doch alles“, sagt er mit viel Freude in der Stimme. Gemeinsam mit den jungen Frauen und Männer der Home...

  • 16.12.21
Bewusst leben & Alltag
4 Bilder

Advent
Briefe ans Christkind

Auf der Wunschliste ganz oben stehen oft Puppen, Lego, Schi oder eine Spielkonsole – alles Spielsachen, die in der Werbung zu finden sind. Unser Blick auf die Weihnachtspost von Kindern aus der Erzdiözese zeigt, dass diese auch weniger materielle Herzensanliegen haben. Mehr Freundschaften oder mehr Zeit in der Familie, dass arme Kinder auch Geschenke bekommen, dass Eltern nicht streiten oder dass ein Flüchtlingskind in der Klasse der Freund eines Jungen bleiben kann und nicht abgeschoben wird....

  • 16.12.21
Gesellschaft & Soziales
Sich etwas von der Seele reden hilft und erleichtert zahlreiche Menschen. Die Telefonseelsorge ist unter der 142 kostenlos, Tag und Nacht, da. �
2 Bilder

Telefonseelsorge
Wer im Advent und Weihnachten zuhört

Die Sorgen und Nöte der Anruferinnen und Anrufer während Pandemie, Lockdown und Advent hört und bespricht das Team von Telefonseelsorge, kids-line und Chat-Beratung. Welche Ängste bedrücken – und wie Menschen geholfen wird. 132 Frauen und Männer sind da. Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Sie heben am Telefon ab oder antworten am Computer. Auch wenn es der zweite Winter in der Corona-Pandemie ist, eines ändert sich seit Jahren nicht: Die Einsamkeit macht den Leuten zu schaffen. Wenn sie...

  • 16.12.21
Menschen & Meinungen
Keine Aufweichung: Die Haltung zum Offenhalten am vierten Adventsonntag bedeute kein Abweichen von der Ablehnung der generellen Sonntagsarbeit. Elisabeth Mayer bezeichnet den Sonntag als „Weltkulturerbe“ und „Geschenk des Himmels“.

Sonntagsöffnung
Absolute Ausnahme

Sollen Geschäfte – wenn der Lockdown endet – am vierten Adventsonntag öffnen dürfen? Die Salzburger Allianz für den freien Sonntag stehe dem nicht im Wege. „Wenn es eine absolute Ausnahme bleibt.“ Das sagt die Sprecherin der Allianz und Präsidentin der Katholischen Aktion in der Erzdiözese, Elisabeth Mayer. Die Pandemie rechtfertige eine solche Ausnahme, die keineswegs zum Dammbruch werden dürfe. Sie sei sich bewusst, dass am Weihnachtsgeschäft Existenzen hängen. Sie spricht von einer...

  • 01.12.21
Kirche hier und anderswo
Viel Erfahrung in Sachen Nikolaus-Abend hat Gabriele Kreuzer mit ihrer Familie gesammelt. Sie gibt Tipps, wie die Feier auch 2021 gelingen kann.
2 Bilder

Nikolaus-Abend
Altbekanntes hat auch heuer Platz

Mit Nüssen, Mandarinen und kleinen Aufmerksamkeiten beschenkt der Nikolaus seit vielen Jahrhunderten Groß und Klein. Doch wie geht das, wenn der Heilige aus Myra einmal nicht zu Besuch kommen kann? Antworten gibt Gabriele Kreuzer von der Katholischen Jungschar Salzburg. von Alexandra Hogan Schwer beladen mit Geschenkssackerln, in Rot gekleidet und mit weißem Rauschebart – so kennen und lieben Kinder den hl. Nikolaus. Doch schon wieder stellt Covid den Gedenktag des Heiligen am 6. Dezember auf...

  • 01.12.21
Kirche hier und anderswo
Auf www.eds.at/weihnachten Tipps und Gesprächsangebote.

Tipps und Gesprächsangebote
Am Weg zur Weihnacht

Der Advent steht unmittelbar bevor und die damit verbundenen Feierlichkeiten werden in diesem Jahr coronabedingt anders ablaufen. Advent und Weihnachten fallen aber nicht aus. Die Erzdiözese Salzburg lädt die Menschen ein zu Hause zu feiern und hat dazu auf ihrer Webseite ein großes Themenpaket für Advent und Weihnachten geschnürt. Unter www.eds.at/weihnachten findet sich allerlei Wissenswertes, Praktisches und Besinnliches für die bevorstehende „stillste Zeit“ im Jahr. Eine Video-Anleitung zum...

  • 25.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ