Sonntagsöffnung
Absolute Ausnahme

Keine Aufweichung: Die Haltung zum Offenhalten am vierten Adventsonntag bedeute kein Abweichen von der Ablehnung der generellen Sonntagsarbeit. Elisabeth Mayer bezeichnet den Sonntag als „Weltkulturerbe“ und „Geschenk des Himmels“.
  • Keine Aufweichung: Die Haltung zum Offenhalten am vierten Adventsonntag bedeute kein Abweichen von der Ablehnung der generellen Sonntagsarbeit. Elisabeth Mayer bezeichnet den Sonntag als „Weltkulturerbe“ und „Geschenk des Himmels“.
  • Foto: RB/eds/Leopold
  • hochgeladen von Ingrid Burgstaller

Sollen Geschäfte – wenn der Lockdown endet – am vierten Adventsonntag öffnen dürfen? Die Salzburger Allianz für den freien Sonntag stehe dem nicht im Wege. „Wenn es eine absolute Ausnahme bleibt.“ Das sagt die Sprecherin der Allianz und Präsidentin der Katholischen Aktion in der Erzdiözese, Elisabeth Mayer. Die Pandemie rechtfertige eine solche Ausnahme, die keineswegs zum Dammbruch werden dürfe. Sie sei sich bewusst, dass am Weihnachtsgeschäft Existenzen hängen. Sie spricht von einer „Salzburger Lösung“ und erinnert an das Entgegenkommen der Wirtschaftskammer im vorigen Lockdown, als nach einem Allianz-Appell auf die Sonntagsöffnung in Tourismusgebieten verzichtet wurde. Mayer ruft aber auch die Konsumentinnen und Konsumenten zur Solidarität mit dem heimischen Handel auf. Dem sei mit weniger Internetbestellungen im Ausland sicher mehr geholfen, als mit dem verkaufsoffenen Sonntag.

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen