Steirischer Kochtopf
Pakora - Gebackenes Gemüse

1 Tasse Kichererbsenmehl, 
1 TL Korianderpulver, 
½ TL Kümmel, ¼ TL Kurkuma, ¼TL Garam Masala, Salz

Gemüse nach Belieben (Melanzani, Karotten, Karfiol, Erdäpfel, Zwiebelringe etc.), Pflanzenöl.

Sauce: Joghurt, Pfefferminze, Salz, evtl. Chili

Gemüse in Stücke schneiden, am besten in feine Scheiben. Alle restlichen Zutaten vermengen und zusammen mit etwas Wasser (etwa eine halbe Tasse) zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Die Gemüsestücke darin eintauchen und in heißem Öl hellbraun backen. Mit Minze-Joghurt-Sauce servieren: Pfefferminze pürieren und in frisches Joghurt mischen, salzen, eventuell mit Chili würzen.

Autor:

Christine Reichmann-Röck aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen