"Kirche bunt"-Praktikantin Bianca Reiter
In den Journalismus schnuppern

Bianca Reiter bei ihrem Praktikum in der "Kirche bunt".
  • Bianca Reiter bei ihrem Praktikum in der "Kirche bunt".
  • Foto: Wolfgang Zarl
  • hochgeladen von Wolfgang Zarl

Bianca Reiter studiert Theologie und Biologie. Im August hat sie bei Kirche bunt ein einmonatiges Praktikum absolviert. Im folgenden Beitrag schreibt sie über ihre Eindrücke und Erfahrungen.

Das Durchblättern der Kirchenzeitung der Diözese St. Pölten gehört in meiner Familie am Sonntag Nachmittag am Küchentisch meiner Großmutter dazu. So freute es mich sehr, die Möglichkeit zu haben, ein Praktikum bei Kirche bunt im Zuge meiner Ausbildung zur Religionslehrerin zu absolvieren. Da meine bisherigen Praktika im Gastronomie-, Handels- und Veranstaltungssektor stattfanden, war ich gespannt auf die Arbeitsaufgaben im Bereich des Journalismus.

Das motivierte und herzliche Team zögerte keine Minute, meine Zeit im Presse­haus in St. Pölten so interessant und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Ich konnte von Beginn an aktiv an Seiten mitarbeiten, eigene Beiträge verfassen, Korrektur lesen und an den wöchentlichen Redaktionskonferenzen teilnehmen. Über die Vielfalt und Menge an Arbeit, die das kleine Team leistet, war ich äußerst überrascht. Interviews führen, Fotos schießen und bearbeiten, die Ereignisse der ganzen Diözese sammeln und berichten, die Website gestalten – all dies ist nur ein Teil von dem, was das Redaktionsteam Woche für Woche mit Engagement meistert.

Chefredakteurin Sonja Planitzer und das ganze Team achteten stets darauf, dass ich mich mit passenden Berichten und Themen für meine Studienfächer beschäftige. So konnte ich als herangehende Biologin über eine „Hirnregion für Spiritualität“ oder über die Schöpfung und Umwelt im religiösen Kontext berichten. Ich setzte mich auch theologisch mit Diözesanpatron Hippolyt oder den aktuellen Lesungen und Evangelien auseinander. Dabei wurde ich nicht nur beim Schreiben gefördert, sondern lernte zusätzlich für meine Ausbildung dazu.

Mit diesem einmonatigen Praktikum sammelte ich nicht nur neue Erfahrungen im Journalismus, sondern lernte äußert engagierte und freundliche Menschen aus der Diözese kennen. Danke für die lehrreiche und erinnernswerte Zeit!
Bianca Reiter

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen