Valentinstag
Pfarren feiern die Liebe

In manchen Pfarren gibt es anlässlich des Valentinstages am 14. Feb-ruar spezielle Angebote für die Liebenden. In verschiedenen Pfarren werden Segensfeiern für Liebespaare angeboten. So bietet u. a. die Pfarre Stattersdorf-Harland am Valentinstag nach dem 10.15 Uhr-Gottesdienst einen Einzelsegen für Liebende und für Menschen, die eine Freundschaft verbindet. Pfarrmoderator Pawel Przybysz sagt, man wolle die Liebe gerade auch in dieser herausfordernden Corona-Zeit stärken.

In anderen Pfarren wiederum hat sich die Jugendpastoral etwas einfallen lassen. So wird u. a. in der Pfarre Wieselburg an diesem Tag die Liebe zwischen zwei Menschen unter den Segen Gottes gestellt. Liebespaare können am Valentinstag von 11 bis 20 Uhr in die Pfarrkirche kommen, wo für sie verschiedene Stationen aufgebaut sind. Im Vorfeld konnten zudem Interessierte ein „Feierpaket“ für die Segensfeier zu Hause bestellen. Dieses Konzept der Segensfeiern der Jugendpastoral wurde in den letzten Jahren in Purgstall und Steinakirchen sehr gut angenommen, heuer ist Wieselburg an der Reihe. Weitere Infos: www.jupa.at/segensfeier-für-liebende.

In Neumarkt an der Ybbs gibt es vom 13. bis 15. Februar jeweils von 14 bis 19 Uhr in der Kirche einen „Stationenweg für alle, die lieben und geliebt werden“. Ein Einzelsegen wird am 14. Februar nach der Sonntagsmesse (9.30 Uhr) sowie am Nachmittag des Valentinstages gespendet.

In Niedernondorf hat sich der Pfarrgemeinderat etwas Besonderes einfallen lassen: Dort werden die Gläubigen bei der heiligen Messe am Sonntag mit einem Herz und einer Praline überrascht. Darauf steht die liebevolle Zusage: „Schön, dass Du da bist!“

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen