3. Mai: Übertragung aus Maria Taferl
Landesflorianimesse via Medien mitfeiern

Bedingt durch die Coronakrise können die Florianimessen heuer nicht gefeiert werden.
  • Bedingt durch die Coronakrise können die Florianimessen heuer nicht gefeiert werden.
  • Foto: Wolfgang Zarl
  • hochgeladen von Wolfgang Zarl

Stellvertretend für die vielen Florianimessen in Niederösterreich wird es heuer wegen der Coronavirus-Krise nur einen zentralen Gottesdienst geben. Landesfeuerwehrkurat Pater Ste­phan Holpfer zelebriert die heilige Messe am 3. Mai in der Basilika Maria Taferl. Daran werden neben dem Organisten noch Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pern­kopf, der in der Landesregierung für die Feuerwehren zuständig ist, sowie NÖ-Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner teilnehmen.

Zum einen wird der Gottesdienst auf Radio Niederösterreich übertragen, zum anderen als Livestream auf der  Facebook-Seite des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Vom Landesfeuerwehrverband, dem fast 100.000 NÖ-Feuerwehrmänner und -frauen angehören, heißt es: „Die Coronakrise hat unser Leben fest im Griff, selbst Gottesdienste dürfen derzeit nicht besucht werden. Deshalb kommt der Gottesdienst am 3. Mai, um 10 Uhr, in eure Wohnzimmer.“

Traditionell danken die Feuerwehrleute bei den Florianimessen für die gut verlaufenen Einsätze, bitten um weiteren Schutz und gedenken der verstorbenen Mitglieder. Der heilige Florian (gest. 304), der im heutigen  St. Pölten gelebt hat, ist auch der Schutzpatron der Rauchfangkehrer. Gedenktag des Heiligen ist der 4. Mai.

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen