Rezept der Woche
Rote-Rüben-Kren-Paste

Rote Rüben sind unter idealen Bedingungen (z. B. Temperatur von 1–4°C) rund 4 bis 5 Monate lagerfähig. Man kann sie aber auch auf diese Weise haltbar machen:

Zutaten: 500 g Rote Rüben, 200 g gerissener Kren, Saft von 2 Zitronen, 1 EL Honig, Salz.

Zubereitung: Die Roten Rüben waschen, danach entweder mit der Schale je nach Dicke ca. 1 Stunde kochen oder im Backrohr mit der Schale in einer Bratwanne ohne Wasser bei 180°C backen. Letzteres dauert ca.
1 1/2 bis 2 Stunden. Nach dem Garen die Haut abziehen. Kren schälen und reiben („reißen“), anschließend sofort weiterverarbeiten, da er sich schnell verfärbt.
Die Rüben gemeinsam mit den restlichen Zutaten pürieren. Die Paste aufkochen und heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser gut verschließen. Kühl und dunkel lagern. Die Paste ist ungefähr 5 Monate lang haltbar. Für einen schnellen Aufstrich kann man Topfen oder Frischkäse mit ein paar Löffeln der Paste verrühren.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen