Rezept der Woche
Osterlamm aus Biskuit

Zutaten: 8 dag weiche Butter, 8 dag Staubzucker, abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 3 Eier, 1 EL Rum, 1 P. Vanillezucker, 14 dag Mehl.

Zubereitung: Die Backform (Fassungsvermögen ca. 1 l) mit Butter sorgfältig ausfetten und mit Semmelbröseln ausstauben.
Die weiche Butter mit dem Zucker und der Zitronenschale schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter und den Rum unterrühren. Das Eiweiß mit dem Vanillezucker steif schlagen, Eischnee unter die Buttermasse heben und das Mehl vorsichtig einrühren.
Die Masse in die Backform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 30–35 Minuten backen.
Nach der Backzeit ca. 5–10 Minuten auskühlen lassen, dann erst die Form öffnen. Das Lamm mit Staubzucker bestreuen und ev. mit „Rosinenaugen“ verzieren.

Autor:

Patricia Harant-Schagerl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ