Kärnten | Sonntag - Menschen & Meinungen

Beiträge zur Rubrik Menschen & Meinungen

Palmsonntag und Ostern zu Hause feiern!
"Sonntag" geht an jeden Kärntner Haushalt

Ein Ostergeschenk Regelmäßige Leserinnen und Leser des „Sonntag“ werden von dieser Ausgabe überrascht sein, denn sie ist anders. So, wie seit dem Ausbruch des Corona-Virus vieles anders ist als noch vor wenigen Wochen. So, wie Ostern heuer ganz anders ist als viele Jahrhunderte zuvor. Erstmals wird es zu Ostern keine Messen mit Gläubigen geben. Es wird keine Palmprozessionen geben und keine Fleischweihe, die in Kärnten für so viele Menschen eine so große Bedeutung hat. Aber: Es wird etwas...

  • 30.03.20

Palliativmediziner Prim. Rudolf Likar über das deutsche Sterbehilfe-Urteil
Niemand darf das Leben eines anderen bewerten

Herr Professor, wie beurteilen Sie als Palliativmediziner das deutsche Urteil? Likar: Was mich verwundert, ist der Umstand, dass hier der Wunsch einer verschwindenden Minderheit zum Gesetz erhoben wird. Ich habe bisher etwa 5.000 Palliativpatienten begleitet und nur drei davon äußerten den Wunsch nach einem assistierten Suizid. In Deutschland waren es auch nur sechs Fälle, die dieses Urteil auslösten. Ich frage mich schon, warum man plötzlich dem Wunsch einer absoluten Minderheit nachgibt, wo...

  • 06.03.20

Der langjährige Finanzkammerdirektor Franz Lamprecht im Interview:
Die Kirche tickt anders

Nach 16 Jahren als Leiter der Finanzkammer der Diözese sind Sie nun in Pension. Was unterscheidet die Kirche von herkömmlichen Unternehmen? Lamprecht: Die Kirche tickt anders. Hier spielt die menschliche Komponente eine besondere Rolle. Die Finanzen sind nicht Selbstzweck, sondern Mittel zum Zweck. Wir sollen die kirchliche Arbeit so gut wie möglich finanziell sicherstellen. Sie kommen ja ursprünglich aus dem Bankbereich. Wie schwierig war die Umstellung? Lamprecht: Ich komme aus dem...

  • 09.01.20

Beiträge zu Menschen & Meinungen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.