Sonntag (St) - 24.05.20

Beiträge zum Thema Sonntag (St) - 24.05.20

Texte zum Sonntag
Alfred Jokesch

7. Sonntag der Osterzeit | 24.05.2020
Kommentar

Wodurch wird das Leben herrlich? Immer wieder stolpere ich beim Lesen dieser Evangeliumsstelle über den Begriff „verherrlichen“. Es ist tatsächlich ein Stolpern, denn er wirkt so unangebracht in dieser Situation. Jesus sagt das beim Letzten Abendmahl, nachdem Judas hinausgegangen ist in die Dunkelheit, um ihn zu verraten, also zu einem Zeitpunkt, an dem sein Schicksal, seine Verhaftung und sein Leidensweg, besiegelt wurde. Seine Aussichten sind alles andere als herrlich. Was meint Jesus damit?...

  • 20.05.20
Texte zum Sonntag

7. Sonntag der Osterzeit | 24.05.2020
Meditation

Innerlich verbunden Freundschaft ist jene Beziehung, die aus einer geheimnisvollen Zuneigung, aus einer unerklärlichen Sympathie, aus einer gefühlsmäßigen Nähe zur anderen Person heraus entsteht. Zwischen den Freundinnen und Freunden stellt sich so etwas wie eine Schicksalsgemeinschaft her. Die Freundschaft lebt von der Uneigennützigkeit, vom Vertrauen und von der Loyalität. Sie hat so tiefreichende Wurzeln, dass die Zeit keine Rolle spielt, selbst wenn sich Freunde erst nach vielen Jahren...

  • 20.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ