Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Bewusst leben & Alltag
Leichte Schieflage beim Üben! Gut, dass der Papa noch dabei ist.
3 Bilder

Klein und Groß radeln wieder los
Freiheit auf zwei Rädern

So manches war heuer zum Osterfest anders als sonst. Doch eine Sache hat sich kaum verändert: Wie jedes Jahr haben viele Kinder ein Fahrrad bekommen und man kann sie bei Schönwetter schon dabei beobachten, wie sie fleißig in die neuen Pedale treten. Grund genug, um auf die Geschichte des Fahrrades zu blicken. Begonnen hat die Geschichte des Fahrrades vor über 200 Jahren. Genau genommen gilt das Jahr 1817 als Geburtsstunde. Damals hat ein gewisser Baron Karl von Drais in Deutschland eine...

  • 27.04.20
Kirche hier und anderswo
Pfarrer Wolfgang Schnölzer aus Vöcklamarkt: die Osterkerze ist ein leuchtendes Symbol der Auferstehung Jesu.
2 Bilder

Das war mein Ostern

Die Karwoche und Ostern sind in einer Pfarre eine besondere Zeit. Heuer war sie anders besonders. Pfarrassistentin Sissy Kamptner aus Steyr-Christkindl und Pfarrer Wolfgang Schnölzer aus Vöcklamarkt erzählen, wie sie Ostern erlebt haben. Heuer ist alles anders – wie oft haben wir diesen Satz schon gehört? – Wo sonst am Palmsonntag, in der Osternacht, am Ostersonntag unser „Dom des Vöcklatals“ gefüllt ist, sodass viele keinen Sitzplatz mehr bekommen – in diesem Jahr: gähnende Leere. Das hat...

  • 14.04.20
Bewusst leben & Alltag

Mit Germ backen

Die Kunst des Brotbackens geht bis in die Frühgeschichte der Menschheit zurück. Wahrscheinlich hat der Zufall eine Rolle gespielt, dass ein Mehl-Wasser-Gemisch zu gären begann und die Menschen das Brot aus diesem fermentierten Teig besonders gerne mochten. Bis zur industriell erzeugten Hefe dauerte es allerdings noch sehr lange. Die Wirkungsweise von Germ ist ein chemischer Prozess: Dank Mikroorganismen bilden sich aus Zucker Alkohol und Kohlensäure bzw. Kohlendioxid. Das lässt kleine Bläschen...

  • 09.04.20
Texte zum Sonntag

Auferstehung

Sebastian Kurz hatte in der Corona-Krise einmal eine wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale „Auferstehung“ nach Ostern angedeutet. Doch ist derzeit kaum absehbar, wann diese „Auferstehung“ stattfinden soll. Diese übertragene Rede von einer Auferstehung stimmt nicht mit dem religiösen Verständnis von der Auferstehung überein, aber sie deutet einen Aspekt der Auferstehung im Neuen Testament an: Sie ist nicht planbar oder machbar. Sie ist eine Tat Gottes, die den menschlichen...

  • 09.04.20
Kirche hier und anderswo
2 Bilder

inpuncto-Magazin "trotzdem Ostern"
Karwoche und Ostern verlaufen heuer anders

Hauskirche, Teilnahme über die Medien und pfarrliche Feiern in Kleinstgruppen prägen die Gottesdienste der Karwoche 2020. Die Bestimmungen der Österreichischen Bischofskonferenz und der Diözese Linz sehen im Detail so aus: Hauskirche Für die Feier der österlichen Tage zu Hause stehen Vorschläge zur Verfügung: Für Palmsonntag finden Sie einen Impuls und weitere Informationen auf Seite 5 dieser KirchenZeitung. Für die Zeit von Gründonnerstag bis Ostern enthält die nächste Ausgabe der...

  • 03.04.20
Sonderthemen

KirchenZeitung mit Magazin inpuncto
Ostern zu Hause feiern

Von Gründonnerstag bis Ostersonntag Die KirchenZeitung hat gemeinsam mit Fachleuten für Liturgie das Magazin inpuncto trotzdem ostern gestaltet. Es bietet Anregungen und Hilfen, die Kar- und Ostertage zu Hause zu feiern. Für jeden Tag von Gründonnerstag bis Ostersonntag finden Sie einen Vorschlag, wie Sie zu Hause selbst Gottesdienste feiern können, ob für Erwachsene oder für Familien mit Kindern. Eine besondere Bedeutung hat für viele zu Ostern das Essen. Die „Speisensegnung“ ist...

  • 03.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ