Orgelweihe

Beiträge zum Thema Orgelweihe

Pfarrleben
Moderne Mechanik, neue Klangfülle – nur optisch hat sich nicht viel verändert. Das Gehäuse der Orgel steht unter Denkmalschutz.

Orgelweihe
Saalfelden feiert seine neue Orgel

Mit der Weihe samt Orgelkonzert am Sonntag, dem 29. Mai, sowie zwei weiteren Festkonzerten in der Woche darauf feiert Saalfelden nach pandemiebedingten Verschiebungen das neue musikalische Schmuckstück der Stadtpfarrkirche: die größte Orgel im Pinzgau. von Thomas Manhart Mit 30 Registern und 1700 (bis zu fünf Meter langen) Pfeifen ist sie die größte Orgel im Pinzgau – das seit Herbst 2021 in der Stadtpfarrkirche Saalfelden erklingende Instrument des deutschen Orgelbaumeisters Tilman Trefz. Und...

  • 18.05.22
Pfarrleben
Bischof WilhelmKrautwaschl, assistiert von Diakon Helmut Jermann, segnet die restaurierte Orgel von Ligist, die anschließend durch Martin Berger das feierliche Gloria intonierte.

Ligist
Das Zusammenspiel üben

Orgelweihe nach einer umfassenden Restaurierung. „Die Freude am Herrn ist eure Stärke“, hieß es in der Lesung am Sonntag des Wortes Gottes, 23. Jänner. In der weststeirischen Pfarrkirche Ligist wurde diese Freude besonders hörbar. Nach einer Generalsanierung erklang die Orgel wieder zur Ehre Gottes und zur Freude der feiernden Gemeinde. Verbunden damit war die herzliche Freude über den Besuch von Bischof Wilhelm Krautwaschl, der zur Orgelweihe gekommen war. Mit der Bauweise der Orgel verglich...

  • 26.01.22
Pfarrleben
Segnung der erneuerten Orgel der Pfarrkirche Straden durch Bischof Wilhelm Krautwaschl. Links von ihm Pfarrer Johannes Lang.
10 Bilder

Straden
Das Wir im Blick behalten

Segnung der erneuerten Orgel in der Pfarrkirche. Auf dem Himmelsberg in Straden gibt es auf engstem Raum drei Orgeln. Die historischen Orgeln in der Florianikirche und in der Sebastianikirche sind vor allem dank der Organistin Ida Maria Puchleitner in sehr gutem Zustand. Für die Orgel der Pfarrkirche war eine Renovierung mit Ausbau und Reinigung aller Pfeifen dringend notwendig geworden. Diese Orgel wurde ursprünglich zwischen 1763 und 1771 vom Grazer Orgelbauer Ferdinand Schwarz errichtet. In...

  • 09.12.21
Pfarrleben
Orgelweihe in der Patrizikirche Hollenegg durch Bischof Krautwaschl – nach einem Jahr Bauzeit, einer Woche Aufbauarbeit vor Ort, Intonation und Stimmung.
23 Bilder

Hollenegg
Gemeinsam eine Melodie

Neue Orgel für die Patrizikirche in Hollenegg. „Wenn Orgeln geweiht werden, dann kommen mir immer wieder dieselben Gedanken. Dann bin ich dankbar für das große Engagement für dieses wunderbare Instrument – von Dritten der Pfarre, aber auch der Musikschule und der Musikkapelle, dankbar für die vielen Handgriffe der Professionisten, dankbar für alle, die Hand angelegt haben, damit wir heute feiern können.“ Bischof Wilhelm Krautwaschl weihte am 17. Oktober die neue Orgel in der Patrizikirche in...

  • 18.10.21
Pfarrleben
Pepi Kranebitter vor der restaurierten Orgel in der Antoniuskirche in Rietz.
3 Bilder

Orgelweihe in Rietz
Wie starker Zusammenhalt in der Pfarre Rietz der Orgel zu neuem Leben verhalf

Wurmbefall, Schimmelpilz, Rost, Verschmutzung und Abnützungserscheinungen haben die historische Substanz der Orgel stark in Mitleidenschaft gezogen“, verdeutlicht der Pfarrkirchenrat den Zustand vor der Renovierung. Für alle beteiligten Fachleute war das Ziel der zweijährigen Restaurierung klar: nicht Bestandssicherung, sondern die Wiederherstellung des Originals im Klangcharakter und im Erscheinungsbild. „Wenn alle an einem Strang ziehen, kommt das beste Ergebnis heraus“, beschreibt...

  • 18.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ