Alfons von Liguori

Beiträge zum Thema Alfons von Liguori

Kirche hier und anderswo
Vor 150 Jahren wurde der Gründer der Redemptoristen, Alfons von Liguori, zum Kirchenlehrer erhoben.

Weltkirche
Eine Welt

Alfons von Liguori (1696–1787), den Gründer des Redemptoristenordens, nannte Papst Franziskus anlässlich des 150. Jahrestags der Erhebung zum Kirchenlehrer „Vorbild für die ganze Kirche“. Der italienische Jurist und Moraltheologe sei ein „Vater der Barmherzigkeit“ gewesen, so der Papst. Lieder und vertonte Ge-dichte des musisch begabten Kirchenmannes wie „Glorwürdge Königin“ werden bis heute gesungen.  Weitere Kurzmeldungen aus aller Welt... ◗ WELTKONGRESS IN ECUADOR Der übernächste...

  • 24.03.21
Menschen & Meinungen
Stadtpatron von Wien seit 1914: Heiliger Klemens Maria Hofbauer
2 Bilder

Visionär bis heute
Klemens Maria Hofbauer predigte einfach und biblisch

2020 steht in unserer Erzdiözese Wien im Zeichen der Wiederkehr des 200. Todestages des heiligen Klemens Maria Hofbauer. Geboren am 26. Dezember 1751 in Tasswitz in Südmähren, heute Tasovice in Tschechien, schloss sich Hofbauer 1784 als erster Deutscher der Redemptoristenkongregation an. Er wirkte zunächst seit 1786 in Polen und Bayern. 1808 kam er nach Wien. Hier arbeitete der Heilige für die religiöse Erneuerung der Stadt, bis er am 15. März 1820 in Wien starb. 1888 wurde Hofbauer von Papst...

  • 29.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ