KHG Graz
"Obacht Obdach"

11Bilder

Im „Paradise L.“ vor der Grazer Leechkirche wurde Markus Wilflings begehbare Außenraumskulptur „Obacht Obdach“ im Rahmen der Uni-Opening-Tage der Katholischen Hochschulgemeinde offiziell eröffnet. Ein schiefer, quasi im Boden versinkender überdimensionaler Tisch, eine monumentale Leiter, Küchenmobiliar und ein Treppenpodest, die zum Sitzen und Verweilen einladen, wollen Kindheitserinnerungen wachrufen und schaffen ein assoziationsreiches Bild vor der ältesten Kirche im Stadtzentrum von Graz. Bereits vor der Fertigstellung wurde der Rückzugs-, Erholungs- und Begegnungsort im betriebsamen Uni-Viertel bestens angenommen. Hochschulseelsorger Alois Kölbl (rechts im Bild, links Markus Wilfling) konnte bei der Eröffnung auch Kulturstadtrat Günther Riegler und Universitätsratsvorsitzende Caroline List begrüßen. DJ Chris Kent sorgte für die passenden Vibes und Beats im stimmigen Ambiente.
KHG Graz

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen