Pastoralpsychologie kompakt

Berufsbegleitende Ausbildung für Begleitung von Menschen in kritischen Lebensereignissen.

Die Katholisch-Theologische Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz bietet ab Herbst eine berufsbegleitende Ausbildung an der Schnittstelle von Theologie und Psychologie. „Pastoralpsychologie kompakt“ nennt sich der dreisemestrige Lehrgang, der für die Beratung und Begleitung von Menschen in kritischen Lebensereignissen wissenschaftliche Erkenntnisse aus Theologie, Psychotherapie, Psychologie, Organisationstheorie und Ethik vermittelt.
Die Kompetenzen der Teilnehmenden werden „mit Blick auf die eigenen inneren Vorgänge, den Kontakt untereinander und innerhalb der Gruppe“ erworben und vertieft. Zielgruppe sind haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende der Kirchen, die in diakonischen, seelsorglichen oder pädagogischen Feldern tätig sind, aber auch Personen in Sozial- oder Gesundheitsberufen, die an theologischer Auseinandersetzung interessiert sind und sich pastoralpsychologisch qualifizieren möchten. Wissenschaftliche Leiterin ist die Grazer Theologin und Pastoralpsychologin Prof. Maria Elisabeth Aigner.
Das erste der drei Semester des Masterlehrgangs startet am 8. Oktober 2021, ein Aufnahmegespräch ist obligatorisch. Unterrichtszeiten sind in der Regel freitags und samstags geblockt, an Kosten fallen bis zum Abschluss als Master of Arts in Pastoralpsychologie (MA) 6900 Euro an. Für das Online-Info-Event am 26. März von 17 bis 18 Uhr ist eine Anmeldung erforderlich (Tel. 0316/380-60 25,
E-Mail: valeryia.saulevich@uni-graz.at).

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen