Das Konservatorium kennenlernen

Das Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten bietet eine breite Palette an kirchenmusikalischer Ausbildung – und das für einen breiten Interessentenkreis: für Schüler, Studenten, Berufstätige und Pensionis­ten. Entscheidend sei nur die Liebe zur Musik, eine gewisse musikalische Vorbildung und Engagement.

Der Studienplan ist kompakt organisiert, die Stundeneinteilung erfolgt studierendenfreundlich. Unterrichtet wird am Hauptstandort St. Pölten und in den Exposituren Horn und Blindenmarkt. Ein Team an hochqualifizierten Musikern unterrichtet in den Ausbildungszweigen Kirchenmusik (Orgel, Chorleitung, …), Lied-Messe-Oratorium (Gesang, Ensemblesingen, ...) und Neues geistliches Lied (Gitarre, …).

Interessierte können das Konservatorium bei „Schnupperstunden“ sowie bei Konzerten und Veranstaltungen kennenlernen – heuer aufgrund der Coronakrise in reduziertem Ausmaß (Termine: http://kons.dsp.at). Die Aufnahmeprüfung für den Ausbildungszweig Kirchenmusik ist am 4. September. Infos und Anmeldung: Tel. 0676/826611345 oder per E-Mail: kons@kirche.at.

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen