Rezept der Woche
Kürbislasagne

Zutaten: 1 Hokkaido Kürbis, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Dose Tomaten (gewürfelt), 2 EL Tomatenmark, frische Kräuter nach Wahl, 150 g geriebener Käse, etwa 12-15 Lasagneblätter. Bechamelsauce: 500 ml Milch, 100 g Mehl, 75 g Butter, Salz und Muskatnuss.

Zubereitung: Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und in Öl glasig andünsten. Den Kürbis in mundgerechte Würfel schneiden und zu den Zwiebeln hinzufügen. Kurz anbraten, Tomatenmark einrühren und mit den Tomaten aus der Dose ablöschen. Unter Rühren wird das Kürbisgemüse ein paar Minuten angedünstet. Die Kräuter zum Gemüse geben und abschmecken. Das Gemüse wird zum Abkühlen etwas zur Seite gestellt. Bechamelsauce herstellen und abschmecken.
Zuerst eine Auflaufform mit Lasagneblättern auslegen, Kürbisgemüse darauflegen, mit Sauce übergießen, und das Ganze noch 1–2 Mal wiederholen. Zuletzt eine Schicht Lasagneblätter, diese mit Sauce übergießen und mit Käse bestreuen. Für etwa 30 Min. bei 180°C backen. Die Lasagne ist fertig, sobald sie leicht gebräunt ist.

Autor:

Patricia Harant-Schagerl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen