Fastentücher in Kärnten
Das Gurker Fastentuch wird aufgezogen

4Bilder

In der Stiftspfarre Gurk freut man sich jetzt ganz besonders über die Covid-19-Lockerungen. Öffentliche Gottesdienste sind ja derzeit wieder erlaubt. Und am Aschermittwoch wird erstmals nach zwei Jahren wieder das ganze, mittlerweile vollständig restaurierte Gurker Fastentuch feierlich aufgezogen. Sage und schreibe 2.000 Arbeitsstunden mussten investiert werden, um die 99 Bildtafeln, die Meister Konrad aus Friesach vor einem halben Jahrtausend geschaffen hat, „konservatorisch zu behandeln“. Das Gurker Fastentuch ist das größte und älteste Fastentuch Kärntens. Während des Jahres ist es in der Propsteikapelle untergebracht, in der Fastenzeit kann man es im Gurker Dom betrachten. Ab Aschermittwoch, 17. Februar, wird das Fastentuch nämlich wieder den Hochaltar verhüllen. – In vollkommen neuem Glanz.
Termin: 17. Februar, 18 Uhr: Aschermittwochsliturgie mit Möglichkeit zum Empfang des Aschenkreuzes unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen.
Auch der Domladen öffnet wieder seine Pforten, täglich von 10 bis16 Uhr. Liturgisches zum Nachhören findet man auf www-kath-kirche-kaernten.at

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen