Premium

Anekdoten: Heiter bis heilig
Kardinal und Schauspieler

Kardinal Franz König, geboren am 3. August 1905 in Warth bei Rabenstein und gestorben 99-Jährig am 13. März 2004 in Wien. Er war von 1956 bis 1985 Erzbischof von Wien.
  • Kardinal Franz König, geboren am 3. August 1905 in Warth bei Rabenstein und gestorben 99-Jährig am 13. März 2004 in Wien. Er war von 1956 bis 1985 Erzbischof von Wien.
  • Foto: kathbild.at / Franz Josef Rupprecht
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Am 3. August jährt sich der Geburtstag von Kardinal Franz König zum 116. Mal. Der frühere Wiener Erzbischof erreichte das biblische Alter von 99 Jahren. Bis zuletzt war er aktiv und behielt sich Schlagfertigkeit und Humor.

Im März 2004 hielt König bei einer Veranstaltung in der Wiener Jesuitenkirche einen Vortrag zum Thema „Die sieben letzten Worte des Erlösers.“ Unter den Zuhörern befand sich auch der damals 84-jährige Schauspieler Fritz Muliar, ein guter Bekannter des Kardinals. Nach der Veranstaltung eilte Muliar mit seiner Frau im strömenden Regen zum Auto. Als er wegfahren wollte, strebte Kardinal König auf ihn zu und deutete ihm, dass er mit ihm sprechen wollte.

Muliar öffnete das Fenster und fragte König, ob er etwas vergessen habe.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Artikel handelt es sich im einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel. Um diesen Beitrag ganz bzw. im ePaper lesen zu können, benötigen Sie ein Digital-Abo.
Sie haben bereits ein Digital-Abo?
Dann melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich bitte hier.
Autor:

Bernadette Spitzer aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen