Weltjugendtag Sydney 2008

Beiträge zum Thema Weltjugendtag Sydney 2008

Serien

Weltjugendtag Sydney 2008 | Teil 05
Krokodilfleisch und acht Apostel aus Sandstein

  Endlich! Wir haben ein warmes Bett, eine heiße Dusche, das Essen liegt auf einem Teller, und es gibt keinen Thunfisch in Dosen mehr. Wir haben den dritten Teil unserer Weltjugendtagsreise begonnen. So schön, spannend, erlebnisreich, abenteuerlich, bunt, aufregend und überwältigend der Weltjugendtag war – ein wenig Entspannung und touristischer Komfort tut uns allen gut. Überraschend besucht uns Weihbischof Dr. Franz Lackner noch einmal in Sydney. Er ist erstaunt und ein wenig fassungslos über...

  • 03.08.08
Serien

Weltjugendtag Sydney 2008 | Teil 04
Bewegende Momente: Benedetto in Barangaroo

    Von der Steiermark nach Australien – wir sind am anderen Ende der Welt angelangt und erleben hier beim Weltjugendtreffen in Sydney Kirche als ein weltweites Netzwerk. In diesen für uns doch etwas anstrengenden Tagen begegnen wir Jugendlichen aus verschiedensten Ländern der Welt mit unterschiedlichsten Sprachen und Kulturen, aber mit dem einen verbindenden Glauben. Bewegende Momente, die wir in diesen Tagen in Sydney erleben: In den Straßen kann man die ganze Woche hindurch immer wieder...

  • 27.07.08
Serien

Weltjugendtag Sydney 2008 | Teil 03
„Hookie pookie“ und Donauwalzer

Sydney, Mittwoch, 9. Juli 2008: Kurz vor Mittag beginnt die Eroberung Australiens durch steirische Jugendliche. Noch am Flughafen in Sydney laufen uns Jugendliche aus aller Herren Länder über den Weg und auch eine TV-Kamera von ABC-News. Neun Stunden später: 500 km nördlich von Sydney an der Ostküste liegt die Diözese Lismore. In den Pfarren Nambucca Heads, Bellingen und Sawtell werden wir von den Gastfamilien schon erwartet. Zu zweit, zu dritt nehmen sie uns sehr herzlich auf, so als ob wir...

  • 20.07.08
Serien

Weltjugendtag Sydney 2008 | Teil 02
Aufgebrochen zum Welt­jugendtag in Sydney

  Sonntag, 6. Juli, früh am Morgen: Es wird ernst für die erste Gruppe von 80 Reiselustigen der Katholischen Jugend Steiermark. Drei Tage später machen sich weitere 120 Jugendliche auf den Weg zum Weltjugendtag 2008 nach Sydney. Aus allen Ecken unserer Diözese versammeln sich junge Menschen, die den weiten Weg nach Australien nicht scheuen und sich auf das Abenteuer einlassen. Das beginnt bereits beim Einchecken am Flughafen Wien-Schwechat: Berge von Rucksäcken, aufgeregte Gesichter – und drei...

  • 13.07.08
Serien

Weltjugendtag Sydney 2008 | Teil 01
Mit Herzenskraft jung sein und bleiben!

    2008 trifft sich die Weltjugend in Sydney. Die Katholische Jugend Steiermark organisiert die Reise für 200 steirische Jugendliche. Am 6. Juli brechen wir auf zu einer dreiwöchigen Pilgerreise, die die jungen Menschen an die Ostküste Australiens führen wird. Eine Woche zuvor sendete Diözesanbischof Egon Kapellari die Jugendlichen in einer Feier im Grazer Dom als Delegierte für die Diözese Graz-Seckau zum Weltjugendtreffen. Am Palmsonntag 1985 verkündete Papst Johannes Paul II. die dauerhafte...

  • 06.07.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ