Ukraine

Beiträge zum Thema Ukraine

Kirche hier und anderswo

Osterinterview mit Bischof Josef Marketz
Gott ist auch in der Not bei uns

Die Karwoche 2022: Die Pandemie ist noch nicht zu Ende, die Klimakrise zeigt sich durch massive Trockenheit und im Osten Europas tobt ein Krieg, Flüchtlinge kommen zu uns. Wo ist Gott in dieser Zeit? Bischof Marketz: Was wir derzeit erleben, führt ganz sicher zu dieser Frage. Die Antwort aber haben wir in der Heiligen Schrift. Gott ist auch jetzt immer auf der Seite der Notleidenden. Er ist der Mit-Leidende. Allerdings in seiner Verborgenheit. Ich habe den Eindruck, dass wir Gott aus dieser...

  • 15.04.22
Sonderthemen
3 Bilder

Nun werden auch die Flüchtlingslager beliefert
Humanitäre Hilfe für die Ukraine

Seit 1995 gibt es nun die Ukrainehilfe Klagenfurt. Jährlich werden über 5000 Kartons mit unterschiedlichen Sachspenden verpackt und in die Ukraine geliefert. Gerade jetzt braucht das Land ihre Hilfe mehr denn je. von Carina Müller Seit 27 Jahren sammelt die Ukrainehilfe Klagenfurt in Kooperation mit der Osteuropahilfe Schweiz für notleidende Menschen in der Ukraine. Durch die momentane Situation hat sich in der Ukrainehilfe einiges geändert. Die Arbeiten in der Lagerhalle laufen auf Hochtouren....

  • 10.03.22
Kirche hier und anderswo
Patriarch Kyrill und Vladimir Putin: „Symphonie von Kirche und Staat“
2 Bilder

Dietmar Winkler, Ostkirchen-Experte im Gespräch
Die russisch-orthodoxe Kirche wird von der Politik vereinnahmt

Der Salzburger Professor für Patristik und Kirchengeschichte über die Geschichtsfälschung Putins, die Lage der orthodoxen Kirche und die Friedensbemühungen des Papstes Vladimir Putin hat den Krieg gegen die Ukraine vor allem mit historischen Argumenten begründet, darunter auch den Schutz orthodoxer Christen. Wie weit ist es berechtigt und wie weit Lüge? WINKLER: Die Rede Putins zum Beginn des Krieges ist historisch absolut nicht nachvollziehbar. Es ist eine Geschichtskonstruktion aus...

  • 03.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ