Pfarre

Beiträge zum Thema Pfarre

Pfarrblatt
Sasha Böhler ist seit 24 Jahren in besonderer Mission unterwegs.

KirchenBlatt-Serie „Ehrenamtliches Engagement in der Kirche“: Teil 2
Der (Drei-)Königsmacher

Nicht nur im Berufsleben beweist Sasha Böhler Managerqualitäten, auch für die Dreikönigsaktion in Koblach sind seine Fähigkeiten ein ehrenamtlicher Segen. Andreas Haller Seit 24 Jahren ist Sasha Böhler in besonderer Mission unterwegs. Zuerst als Sternsinger („Ich wollte immer nur Caspar sein“) und nach seiner „Sängerkarriere“ als Begleitperson. Im jungen Alter von 15 Jahren hat der heute 32-Jährige schließlich die Planung der Aktion in der Kummenberggemeinde übernommen. Bis zu 13 Gruppen mit 50...

  • 04.11.21
Pfarrleben
„3 Päpste, 3 Bischöfe und 3 Pfarrer lang“ ist Jutta Maissen bereits im Bresner Pfarrgemeinderat aktiv.

KirchenBlatt-Serie „Ehrenamtliches Engagement in der Kirche“: Teil 1
Eine, die anpackt

Ein Leben ohne Ehrenamt? Für Jutta Maissen undenkbar. Am Montag wurde die Rankweilerin für ihr langjähriges Engagement im Pfarrgemeinderat ausgezeichnet. Andreas Haller „Nicht jammern, selber machen.“ Im Gespräch mit Jutta Maissen wird schnell klar, dass die 51-Jährige eine leidenschaftliche Verfechterin des Ehrenamts ist. Neben ihrer Arbeit als Bäuerin am Gutshof Maldina in Rankweil-Brederis findet sie stets auch Zeit für die Bäuerinnenorganisation, den Chor „imPuls“ sowie den...

  • 29.10.21
Kirche hier und anderswo
Mit viel Liebe zum Detail wurde der Pfarrhof in Düns innerhalb von zwei Jahren renoviert - von den Schindeln über Decken und Täfer bis zu den alten Holzböden, originalgetreuen Steckdosen und Türschnallen.

Pfarrhof in Düns neu renoviert
Aus Pfarrhof wird Wohnhaus

Ist das wirklich das gleiche Haus? Innerhalb von zwei Jahren wurde der alte, denkmalgeschützte Pfarrhof in Düns komplett renoviert und ist kaum wiederzuerkennen. Innen wie außen. Simone Rinner „Ich freue mich sehr über die Renovierung, aber schade, dass ich nicht hier wohnen darf“, lacht Pater Niklaus Mottier beim Lokalaugenschein, wirft einen letzten (übrigens unverbauten) Blick aus dem Fenster runter ins Tal und segnet das Haus. Rund 30 Jahre ist es her, seit hier der letzte Dorfseelsorger,...

  • 27.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ