Emmaus St. Pölten

Beiträge zum Thema Emmaus St. Pölten

Menschen & Meinungen
Mag. Karl ,,Charly" Rottenschlager

Interview
Karl Rottenschlager: „Mir geht es um ein gelebtes Christentum“

In der Corona-Pandemie hat Mag. Karl „Charly“ Rottenschlager ein Buch geschrieben, das Mut zur gelebten Nächstenliebe macht. Im Gespräch mit „Kirche bunt“ spricht der Emmaus-Gründer über das Buch, sein Leben und seinen jahrzehntelangen und beeindruckenden Einsatz für Menschen am Rand der Gesellschaft. „Hassen oder vergeben? Bausteine für eine geeinte Welt“ – lautet der Titel Ihres Buches. Worum geht es Ihnen mit dem Buch? Mag. Karl Rottenschlager: Das Buch entstand dank Corona. Ich schaue schon...

  • 24.02.21
Gesellschaft & Soziales
Bei Begegnungen zwischen Pflegekräften und Kunden werden Sicherheitsvorkehrungen getroffen, wie u. a. das Tragen des Nasen- und Mundschutzes.

Gelebte Nächstenliebe
Coronakrise: Hilfe in schweren Zeiten

Ob in der Krankenhausseelsorge, in den Pfarren oder in den Einrichtungen der Caritas: Kirchliche Mitarbeiter und kirchennahe Organisationen bemühen sich – nicht nur, aber besonders jetzt während der Coronakrise –, für die Menschen da zu sein. Unter erschwerten Umständen stehen sie den Menschen bei. Die Pfarre Groß-Siegharts hatte schon Pläne, wie sie trotz der Coronabeschränkungen die Palmsonntags-, Karwochen- und Osterliturgie feiern und die Menschen erreichen könnte. So manches war aber wegen...

  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ