Benefiz-Suppenessen

Beiträge zum Thema Benefiz-Suppenessen

Gesellschaft & Soziales
Kfb-Vorsitzende Anna Rosenberger, Bischof Alois Schwarz und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner empfehlen die köstliche Rollgerstlsuppe für den guten Zweck.

Viele Pfarren folgen
Kfb-Suppenessen im Landhaus als Start für Benefizaktion

Unter dem Motto „Gemeinsam für eine Zukunft miteinander füreinander“ startete am Aschermittwoch die Familienfasttag-Kampagne der Kath. Frauenbewegung (kfb). Vom Bodensee bis zum Neusiedlersee veranstalten während der Fastenzeit kfb-Frauen in Pfarren, auf Diözesan- und auf Bundesebene Fastensuppen-Essen. In der Diözese St. Pölten war das Benefizsuppenessen am 8. März im NÖ-Landhaus der Auftakt. Jetzt folgen viele Pfarren. „Not nicht nur vor Haustüre“ Kfb-Vorsitzende Anna Rosenberger würdigte den...

  • 09.03.22
Gesellschaft & Soziales
V. l.: kfb-Vorsitzende Anna Rosenberger, Anna Raab, Verantwortliche für die Familienfasttag-Aktion, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bischof Alois Schwarz.

kfb lud zu Benefizsuppenessen ins NÖ-Landhaus
„Teilen spendet Zukunft“

Das Benefiz-Suppenessen der Katholischen Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten setzt seit über 20 Jahren ein starkes Zeichen der Solidarität. Unter dem Motto „teilen spendet zukunft“ konnte die „Aktion Familienfasttag‘ die Situation vieler Frauen und Familien weltweit verbessern. Im niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten gab es dazu im kleinen Rahmen eine Startveranstaltung. Das Fastensuppen-Rezept dieses Jahres, eine Erdäpfel-Steinpilzsuppe, stammt von Landesrätin Christiane...

  • 24.02.21
Gesellschaft & Soziales
Benefiz-Suppen­essen im NÖ Landhaus: kfb-Vorsitzende Anna Rosenberger, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Bischof Alois Schwarz freuten sich über viele prominente Besucher aus Politik, Gesellschaft und Kirche.

20. Benefiz-Suppenessen im NÖ Landhaus
Benefiz-Suppenessen: Teilen spendet Zukunft

Zum 20. Mal wurde heuer zum Benefiz-Suppenessen zugunsten der Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten in das NÖ Landhaus geladen. Das Motto: „Gemeinsam für eine Zukunft in eigener Hand“. Weltweit erzeugt die Landwirtschaft zwar ein Drittel mehr Kalorien, als für die Versorgung der gesamten Erdbevölkerung notwendig ist, dennoch kämpfen Indigene wie in Nord­ostindien nach wie vor mit Mangel­er­nährung und Ausbeutung durch die Agro-Indus­trie. Darauf wurde...

  • 04.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ