Bekehrung

Beiträge zum Thema Bekehrung

Menschen & Meinungen
Rudolf Szabo hat sein Leben radikal geändert.
3 Bilder

Glaubenszeugnis
Es hat Jahre gedauert, bis ich mir verzeihen konnte

Rudolf Szabo muss als Bankräuber ins Gefängnis. Und schlägt danach einen ganz neuen Weg ein. Vor über fünfundzwanzig Jahren begeht der gebürtige Wiener Rudolf Szabo in seiner Schweizer Heimat eine Reihe brutaler Raubüberfälle. Den damaligen Liebhaber seiner Frau schlägt er fast tot, einem fünfjährigen Mädchen hält er bei einem Überfall eine geladene Waffe an den Kopf. Zwölf Jahre soll er laut Anklage ins Gefängnis, zu neun Jahren wird er verurteilt, nach sechs Jahren frühzeitig entlassen. Herr...

  • 20.01.22
Kirche hier und anderswo
Medjugorje: Gebet und Beichte prägen das Dorf südwestlich von Sarajevo.
5 Bilder

40 Jahre Medjugorje
Wo Menschen ihr Leben radikal ändern

Vor vierzig Jahren begannen die Erscheinungen in Medjugorje. Der SONNTAG sprach mit Maria Stelzer und Dechant Stefan Reuffurth, die durch die Botschaft von Medjugorje tiefe Glaubenserfahrungen gemacht haben. Maria Stelzer, eine gebürtige Kroatin aus Bosnien-Herzegowina, kommt aus der Pfarre Medjugorje, wie sie im Gespräch mit dem SONNTAG erzählt. Sie ist mit einem Österreicher verheiratet, den sie in Medjugorje kennengelernt hat, und lebt jetzt mit ihm und den vier Töchtern in Wien. 1981 war...

  • 15.07.21
Glaube & Spiritualität
Jana Poschacher: "Seit der Medjugorje-Wallfahrt versuche ich, in meinem Leben Gott in den Mittelpunkt zu stellen und kontinuierlich mit ihm in Kontakt zu bleiben“.
2 Bilder

Zeit für meinen Glauben
„Jesus, ich bin wieder da“

Für Jana ist Gott Nebensache. Bis sie auf christlichen Jugendevents in Salzburg und Medjugorje eine starke Jesus-Erfahrung macht. Abends viel ausgehen, Spaß haben, Beziehungen leben. Zwischen vierzehn und zwanzig ist für Jana das wichtig, was die meisten Jugendlichen gerne tun. „Ich hab meine Freiheit wirklich gebraucht“, erzählt die heute 23-Jährige aus Loosdorf, die von klein auf in einer gläubigen Familie aufgewachsen ist. „Gott war zu der Zeit Nebensache, für mich war einfach was anderes im...

  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ