„Maria 2.0 Stmk"
„FRAUEN MACHEN KIRCHE“

Die Ausstellungstafeln „FRAUEN MACHEN KIRCHE“ können bis Ende September im Haus der Frauen ausgeborgt werden.
  • Die Ausstellungstafeln „FRAUEN MACHEN KIRCHE“ können bis Ende September im Haus der Frauen ausgeborgt werden.
  • Foto: Lisbeth Scherr
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Die Initiative „Maria 2.0 Stmk“ thematisiert „Frauen und Kirche“.

Das Thema „Frauen und Kirche“ ist jederzeit wichtig, besonders auch jetzt. Ein positives Zeichen dafür war in diesen Tagen auch die Begegnung und der Erfahrungsaustausch von Frauen in kirchlichen Führungspositionen mit den österreichischen Bischöfen im Rahmen der Bischofskonferenz in Mariazell.

Frauen, die sich in der katholischen Kirche engagieren, wollen eine geschwisterliche Kirche, in der sie wie Männer selbstverständlich mitgestalten und mitbestimmen können. Es ist Zeit für eine glaubwürdige Kirche, in der Frauen ihre Spiritualität und ihr großes Potenzial gleichberechtigt einbringen können!

Die Initiative „Maria 2.0 Stmk“ setzt sich für eine Erneuerung der katholischen Kirche ein. Nach Aktionstagen im Mai gibt es nun wieder die Ausstellung „FRAUEN MACHEN KIRCHE! Bleiben – erheben – wandeln“.
Auf Texttafeln werden dabei Frauen, die in der Kirche engagiert sind, denen die Kirche wichtig ist, vorgestellt. Die Frauen thematisieren ihre Fassungslosigkeit und ihren Zorn über den Umgang mit sexuellem Missbrauch oder über andere Ungerechtigkeiten in der Kirche.

Diese Tafeln können bis Ende September 2021 in der gesamten Steiermark ausgestellt werden und sind über das Haus der Frauen in St. Johann/Herberstein unter kontakt@hausderfrauen.at und die Katholische Frauenbewegung Steiermark in Graz unter kfb@graz-seckau.at zu bestellen. Informationen in der Facebook-Gruppe: Maria 2.0 Steiermark.

Christine Feiner-Laner

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen