Tradition in der Advent- und Weihnachtszeit
Pfarren halten Traditionen hoch

2Bilder

Pöggstall/Franzen. „Kirche bunt“ bekam viele Zusendungen aus den Pfarren, die zeigen, wie vielfältig die Advent- und Weihnachtszeit gefeiert wurde. Vielerorts gab es frühmorgens Roratemessen, es wurde zur Kripperlroas geladen, Konzerte aufgeführt oder man ging der Tradition des Herbergsuchens nach. In Würnsdorf, Pfarre Pöggstall, pflegt die Dorfgemeinschaft die Tradition der Herbergsuche seit vielen Jahren (Bild oben). Dabei wurde eine Marienstatue von einer Familie zur nächsten getragen. Jede Überstellung der Statue wurde mit Gebeten und Liedern begleitet.

In der Pfarrkirche Franzen feierte der Pfarrverband Krumau-Pölla mit den Firmlingen und Erstkommunionkindern einen vorweihnachtlichen Gottesdienst, der von der Musikschule Horn gestaltet wurde. Danach lud die Kath. Frauenbewegung Franzen (Bild unten) zu Mittagessen und Kaffee in den Pfarrhof.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen