Pfingstnovene
„Worauf wartest du? Komm, Heiliger Geist!“

Ob allein oder in Gemeinschaft – für die Gestaltung der Novene gibt es in der Broschüre auch Anregungen und Tipps zu finden.
  • Ob allein oder in Gemeinschaft – für die Gestaltung der Novene gibt es in der Broschüre auch Anregungen und Tipps zu finden.
  • Foto: stock.adobe.com
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion

Auch heuer lädt die Diözese St. Pölten in den neun Tagen zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten zum Mitbeten bei der Pfingstnovene ein. Dazu haben die Pastoralen Dienste im Vorfeld eine Broschüre unter dem Titel „Worauf wartest du? Komm, Heiliger Geist!“ herausgegeben. Die Broschüre bietet für jeden Tag auf Pfingsten hin biblische Texte, Gebete, Meditationen und Impulse.

Bischof Alois Schwarz verweist in seiner Einladung zum Mitbeten in der Broschüre auf die Krisen- und Konfliktherde, Sackgassen und Verfehlungen, Verwundungen und Verletzungen in allen Lebensbereichen und Beziehungsgefühlen. „Die Corona-Pandemie hat diesbezüglich vieles aufgedeckt und noch schmerzlicher erfahren lassen“, so der Bischof. Die Menschen suchen in der großen Weltgeschichte oder auch in ganz persönlichen Lebenskontexten – ob in kirchlichen, gesellschaftlichen oder familiären Zusammenhängen – an sehr verschiedenen Orten Schritte des konkreten Handelns, des Heilens und Wiederherstellens. Die Pfingstnovene folge der Spur, die Papst Franziskus in der Corona-Pandemie gelegt hat, erinnert der Bischof und zitiert Franziskus mit den Worten: „Vor allem aber brauchen wir das Gebet, um die Eingebungen des Geistes hören und den Dialog in einer Gemeinschaft pflegen zu können, die uns halten und uns träumen lassen kann.“

Erhältlich ist die Broschüre beim Behelfsdienst der Diözese: Klostergasse 15, 3100 St. Pölten, Tel. 02742/324-3315, E-Mail pd.behelfsdienst@kirche.at oder http://berufungspastoral.dsp.at.
Zudem kann die Broschüre bei den Pastoralen Diensten unter http://www.pastoralediens­te.at /pfingst­novene sowie im Downloadbereich auf der Webseite von Kirche bunt www.kirchebunt.at downgeloadet werden.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen