Online-Vorbereitungstreffen
Frauenbewegung wirbt für Aktion Familienfasttag

Nachdem die Katholische Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten alle „realen Vorbereitungstreffen“ für die Aktion Familienfasttag coronabedingt absagen musste, gibt es zwei Online-Treffen via Videokonferenzdienst Zoom. In vielen Pfarren gab es in den letzten Jahren in der Fas­tenzeit Benefizsuppenessen, die Frauenprojekte im Rahmen der Aktion in armen Ländern unterstützen. Kfb-Diözesanreferentin Marianne Ertl sagt: „Die Situation ist ungewiss, doch eines ist klar: Die Projektpartnerinnen der Aktion Familienfasttag brauchen unsere symbolische und konkrete Unterstützung gerade in der Zeit der Pandemie.“

Online-Vorbereitungstermine am 5. und 10. 2.

Bei den beiden Online-Treffen am Freitag, 5. Februar, von 16 Uhr bis 18 Uhr, und Mittwoch, 10. Februar, von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr (Anmeldung per E-Mail: kfb.stpoelten@kirche.at) wird thematisiert: Was ist heuer möglich? Wie können Suppenessen stattfinden? Wie können kfb-Vertreterinnen von den Projektpartnerinnen der Aktion Familienfasttag erzählen? Wie können Spenden gesammelt werden?

Dazu Marianne Ertl: „Wir wollen gemeinsam über den Tellerrand schauen: heuer besonders zu unseren kfb-Projektpartnerinnen in Guatemala.“ Das Motto lautet heuer: „Gemeinsam für eine Zukunft in eigener Hand.“

Die Aktion Familienfasttag fördert rund 70 Frauen-Projekte in Asien, La­tein­amerika und Afrika. Frauen erfahren, dass sie Rechte haben: auf Bildung, auf Gesundheit, auf ein Leben ohne Gewalt, auf faire Arbeitsbedingungen und politische wie ökonomische Teilhabe.

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen