400.000 Euro gesammelt
Caritas-Haussammlung in Coronazeit

Unter dem Motto „Not wohnt bei Dir im Ort – die Hilfe auch“ führte die Caritas in diesem Jahr die traditionelle Haussammlung durch. Coronavirusbedingt gingen in diesem Jahr nicht 4.000 Sammlerinnen und Sammlern aus den Pfarren von Tür zu Tür, um Spenden für Menschen in Not in Niederösterreich zu sammeln. Stattdessen hat die Caritas Erlagscheine an alle Haushalte der Diözese St. Pölten geschickt, sowie Erlagscheine der „Kirche bunt“ und der NÖN beigelegt. Diese Maßnahmen haben zu einem Spendenergebnis von etwas mehr als 400.000 Euro geführt. Dies entspricht rund der Hälfte des Spendenergebnisses vom Vorjahr.

Caritasdirektor Hannes Ziselsberger dankt allen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern, „die mit ihrer Spende ein großes Zeichen der Solidarität gezeigt haben und damit auch in Zeiten einer gesundheitlichen Krise nicht auf jene vergessen, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen“.

Auch Bischof Alois Schwarz freut sich über dieses Spendenergebnis: „Caritas ist für uns Christen gelebte Nächstenliebe. Gerade in Zeiten der Krise ist Kirche in Gestalt der Caritas nahe bei den Menschen und hilft dort schnell und direkt, wo Hilfe benötigt wird.“

Rund 15.000 Menschen profitieren jedes Jahr durch die Haussammlung in Niederösterreich. Die Spenden werden u. a. für die Sozialberatung und Nothilfe, die Versorgung mit Lebensmitteln in den Sozialmärkten, die Beratung Angehöriger von Demenzerkrankten oder Lernbegleitung in den Lerncafés, den mobilen Hospizdienst, das Mutter-Kind-Haus oder auch das Projekt „Kinder psychisch kranker Eltern“ verwendet.

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen